Geschichte der Juden in der Antike 978-3-8252-3366-2 - Mohr Siebeck
Judaistik

Peter Schäfer

Geschichte der Juden in der Antike

Die Juden Palästinas von Alexander dem Großen bis zur arabischen Eroberung

2., durchgesehene Auflage 2010. XXIII, 316 Seiten.
17,90 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Broschur
ISBN 978-3-8252-3366-2
lieferbar über utb
Peter Schäfer gibt einen umfassenden Überblick über die politische und ökonomische Lage Palästinas zwischen 333 v. Chr. und 638 n. Chr. Dabei bezieht er andere Meinungen in seine Untersuchung mit ein und setzt sich kritisch mit vorhandenen Quellen auseinander.
Ziel des Buches ist es, dem Leser einen Überblick über die politischen und ökonomischen Bedingungen zu vermitteln, die den Rahmen für die Geschichte des Judentums in der Antike bilden. Das Buch gibt einen Überblick über die politische Situation Palästinas zwischen 333 v. Chr. und 638 n. Chr. Dabei beschränkt sich Peter Schäfer auf die in Palästina lebenden Juden. Er behandelt folgende Themen chronologisch: Alexander der Große und die Diadochen, ptolemäische, seleukidische und hasmonäische Herrschaften über Palästina, Herodes der Große, der erste jüdische Krieg und der Bar Kochba-Aufstand; der Schluß liefert einen Überblick über die restliche Zeit bis zur Eroberung durch die Araber. Da die Quellenlage dieser Zeit sehr schwierig und nicht einheitlich ist, versucht Peter Schäfer auch immer wieder andere Meinungen zu erläutern, fachwissenschaftlich differente Behauptungen mit einzubeziehen und sich kritisch mit vorhandenen Quellen auseinanderzusetzen.
Personen

Peter Schäfer Geboren 1943; 1968 Promotion; 1973 Habilitation; 1983–2008 Professor für Judaistik an der Freien Universität Berlin; 1998–2013 Ronald O. Perelman Professor of Jewish Studies und Professor of Religion an der Princeton University; seit 2014 Direktor des Jüdischen Museums Berlin.

Rezensionen

Folgende Rezensionen sind bekannt:

In: www.literatur-report.de — www.literatur-report.de (11/2010)
In: Orbis Terrarum — 10 (2008–2011), S. 245–246 (FD)
In: Soteria — 29 (2012), S. 93–94 (Eveline van Staalduine-Sulman)
In: Revue de Qumran — 25 (2011), S. 157–158 (Corrado Martone)
In: Salesianum — 74 (2012), S. 387–388 (Rafael Vicent)
In: New Testament Abstracts — 55 (2011), S. 430
In: Liesmalwieder.de — http://www.liesmalwieder.de/buchtipp.php?id=116569 (01/2011)
In: Journal of Ancient Judaism — 2 (2011), S. 140
In: Religionen unterwegs — 2016, Heft 3, S. 29–31 (Günter Stemberger)