Gutachten und Stellungnahmen 2008–2018 978-3-16-157648-5 - Mohr Siebeck
Wirtschaftswissenschaft

Gutachten und Stellungnahmen 2008–2018

Hrsg. v. Wissenschaftlichen Beirat beim Bundesministerium der Finanzen

109,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
fadengeheftete Broschur
ISBN 978-3-16-157648-5
lieferbar
Auch verfügbar als:
In seinen Gutachten und Stellungnahmen befasst sich der Wissenschaftliche Beirat beim Bundesministerium der Finanzen mit aktuellen Problemen der Finanz- und Steuerpolitik. So macht er Vorschläge für die Reform der finanzpolitischen Institutionen in der Eurozone, für die Ausgestaltung der Bankenunion oder zur Lösung des Staaten-Banken-Nexus. In der Steuerpolitik befasst sich der Beirat z.B. mit der Begünstigung des Unternehmensvermögens in der Erbschaftsteuer oder mit dem Ehegattensplitting bei der Einkommensteuer. Andere Themenfelder sind die Einkommensungleichheit, die Klimapolitik, und die Finanzierung der öffentlich-rechtlichen Medien.
Der Wissenschaftliche Beirat berät das Bundesministerium der Finanzen ehrenamtlich und in voller Unabhängigkeit in allen Fragen der Finanzpolitik. Der vorliegende Sammelband dokumentiert die Beratungstätigkeit der Jahre 2008 bis 2018.
Die Beiratstätigkeit in diesem Zeitraum war stark geprägt von der Finanzkrise insbesondere im Euroraum. Die Gutachten geben Vorschläge für strukturelle Reformen, z.B. zu den finanzpolitischen Institutionen in der Eurozone, zur Bankenunion oder zum Staaten-Banken-Nexus. Andere Themenfelder sind Fragen der Steuerpolitik, die Einkommensungleichheit, aber auch die Klimapolitik und die öffentlich-rechtlichen Medien.
Personen

Wissenschaftlicher Beirat beim Bundesministerium der Finanzen Keine aktuellen Daten verfügbar.

Rezensionen

Für diesen Titel liegen noch keine Rezensionen vor.