Tekalign Duguma Negewo

Identity Formation and the Gospel of Matthew

A Socio-Narrative Reading
[Identitätsbildung und das Matthäusevangelium. Eine sozio-narrative Lektüre.]
2023. IX, 222 Seiten.
DOI 10.1628/978-3-16-162789-7
Veröffentlicht auf Englisch.
inkl. gesetzl. MwSt.
  • eBook PDF
  • lieferbar
  • 978-3-16-162789-7
Aufgrund einer Systemumstellung kann es vorübergehend u.a. zu Zugriffsproblemen kommen. Wir arbeiten mit Hochdruck an einer Lösung. Wir bitten um Entschuldigung für die Umstände.
Beschreibung
Warum führt der Autor des Matthäusevangeliums nicht-jüdische Figuren in seine Erzählung ein? Tekalign Duguma Negewo beantwortet diese Frage unter der Annahme, dass das Evangelium eine identitätsbildende Funktion für seine Gemeinde hatte.

Wissenschaftliche Untersuchungen zum Neuen Testament 2. Reihe (WUNT II)