Irregular Immigration 978-3-16-152919-1 - Mohr Siebeck
Wirtschaftswissenschaft

Steffen Minter

Irregular Immigration

An Economic Analysis of Policies in the EU

[Irreguläre Zuwanderung. Eine ökonomische Analyse der EU-Politik.]

2015. XII, 187 Seiten.

Beiträge zur Finanzwissenschaft 33

74,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
fadengeheftete Broschur
ISBN 978-3-16-152919-1
lieferbar
Auch verfügbar als:
Veröffentlicht auf Englisch.
Irreguläre Zuwanderung ist ein zentrales Thema der politischen und öffentlichen Debatte in der Europäischen Union. Bilder von verzweifelten Menschen, die an den südlichen Küsten der EU eintreffen, beherrschen regelmäßig die mediale Berichterstattung. Steffen Minter befasst sich in diesem Buch mit den Koordinationsproblemen zwischen den EU-Mitgliedsstaaten bezüglich des Umgangs mit Zuwanderern und Flüchtlingen, die in die EU einreisen.
Irreguläre Zuwanderung ist ein zentrales Thema der politischen und öffentlichen Debatte in der Europäischen Union. Bilder von verzweifelten Menschen, die an den südlichen Küsten der EU eintreffen, beherrschen regelmäßig die mediale Berichterstattung. Steffen Minter befasst sich in diesem Buch mit den Koordinationsproblemen zwischen den EU-Mitgliedsstaaten bezüglich des Umgangs mit Zuwanderern und Flüchtlingen, die in die EU einreisen. Der Autor zeigt, dass die Sicherung der EU-Außengrenze ein Kollektivgut darstellt, solange irreguläre Einwanderer die Möglichkeit haben, sich zwischen den Mitgliedsstaaten frei zu bewegen. In diesem Szenario analysiert er die Interaktion zwischen Grenzkontrollen und Zuwanderungsamnestien aus ökonomischer Sicht. Zudem stellt er einen Mechanismus vor, der die finanzielle Last zwischen den Mitgliedsstaaten verteilt und damit effiziente Grenzkontrollen ermöglicht.
Personen

Steffen Minter Born 1979; 2006 Diplom-Kaufmann in Economics; since 2010 lecturer and research assistant at the Albert-Ludwigs-University in Freiburg im Breisgau; completed doctoral thesis in 2012 at the Faculty of Economics and Behavioral Sciences of the University of Freiburg.

Rezensionen

Folgende Rezensionen sind bekannt:

In: Portal für Politikwiss. pw-portal.de — http://pw-portal.de/rezension/38663-irregular-immigration-45285 (Matthias Lemke)
In: ProtoView — http://www.protoview.com (08/2015)