Jan R. Stenger

Johannes Chrysostomos und die Christianisierung der Polis

»Damit die Städte Städte werden«
2019. IX, 270 Seiten.
inkl. gesetzl. MwSt.
  • fadengeheftete Broschur
  • lieferbar
  • 978-3-16-156973-9
Auch verfügbar als:
Aufgrund einer Systemumstellung kann es vorübergehend u.a. zu Zugriffsproblemen kommen. Wir arbeiten mit Hochdruck an einer Lösung. Wir bitten um Entschuldigung für die Umstände.
Beschreibung
Sündenpfuhl oder Kirche? Jan R. Stenger untersucht das Bild der Stadt als einen zentralen Baustein in der Theologie des Johannes Chrysostomos. Der Kirchenvater brandmarkte die Stadt immer wieder als Ort des Lasters, wies aber gleichzeitig einen Weg, auf dem die Gläubigen die antike Polis in einen christlichen Lebensraum verwandeln konnten.

Studien und Texte zu Antike und Christentum / Studies and Texts in Antiquity and Christianity (STAC)