Kaiser Julians Gottesverehrung im Kontext der Spätantike 978-3-16-153247-4 - Mohr Siebeck
Theologie

Sara Stöcklin-Kaldewey

Kaiser Julians Gottesverehrung im Kontext der Spätantike

89,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
eBook PDF
ISBN 978-3-16-153247-4
lieferbar
Kaiser Julian ist eine Schlüsselfigur für das Verständnis der religiösen Kultur der Spätantike. In einer Analyse seiner Schriften untersucht Sara Stöcklin-Kaldewey die Vorstellungen, die seiner Frömmigkeit zugrunde liegen. Viele seiner Motive erweisen sich dabei als repräsentativ für die religiösen Diskurse der Zeit.
Die hohe Relevanz der Götter- und Glaubenswelt in den Schriften Julians ist unübersehbar. Seine kaiserliche Stellung und Biographie haben dem vielfach artikulierten religiösen Gedankengut seit jeher Beachtung verschafft, denn sie machen Julian zu einer Schlüsselfigur für das Verständnis der religiösen Kultur der Spätantike. In einer systematischen Analyse von Julians Gesamtwerk untersucht Sara Stöcklin-Kaldewey die Vorstellungen, die der Frömmigkeit des Kaisers zugrunde liegen, und erörtert ihre Kohärenz, Begründungen und Konsequenzen. Dabei werden wiederkehrende Motive und Problemstellungen sichtbar, anhand derer eine Verortung auf der geistigen Landkarte der Spätantike vorgenommen wird. Vielfach erweisen sie sich als repräsentativ für die religiösen Diskurse der Zeit, für die großen Fragen, mit denen sich christliche Denker, Philosophen und Vertreter der paganen Bildungselite auseinandersetzen.
Personen

Sara Stöcklin-Kaldewey Geboren 1981; 2002–08 Studium der Philosophie und Theologie an der Universität Basel; 2009–13 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Kirchengeschichte an der Universität Basel; 2013 Promotion; derzeit Mitarbeiterin Kommunikation bei der Heilsarmee Schweiz in Bern.

Rezensionen

Folgende Rezensionen sind bekannt:

In: Zeitschr.f.Antikes Christentum — 19 (2015), S. 516–518 (Heinz-Günther Nesselrath)
In: Jahrbuch f.Antike und Christentum — 56/57 (2013/14), S. 180–184 (Theresa Dockter)
In: Gymnasium — 122 (2015), S. 510–511 (Kay Ehling)
In: Frankfurter elektr. Rundschau zur Altertumskunde — http://s145739614.online.de/fera/ausgabe25/Kettenhofen.pdf (01/2015) (Erich Kettenhofen)
In: Revue d'histoire et de Philosophie Religieuses — 95 (2015), S. 483–484 (M. Matter)