Kritische Ausgabe 978-3-16-148974-7 - Mohr Siebeck
Theologie

Johann J. Spalding

Kritische Ausgabe

1. Abteilung: Schriften. Band 6: Kleinere Schriften: Teilband 1
Hrsg. v. Olga Söntgerath, unter Mitarb. v. Daniela Kirschkowski, Verena Look u. Dennis Prause

2006. XXXI, 509 Seiten.
129,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Leinen
ISBN 978-3-16-148974-7
lieferbar
Spaldings hier gesammelte »Kleinere Schriften« füllen eine empfindliche Lücke: Sie lassen die kontinuierliche Entwicklung seines Denkens einschließlich seiner fortlaufenden Rezeption der europäischen theologischen und philosophischen Fachdiskurse erstmals lückenlos nachvollziehen. Insofern stellt der Band eine für das kirchen- und kulturgeschichtliche Verständnis der deutschen Aufklärung unverzichtbare Textwelt bereit.
Während die Hauptwerke des Aufklärungstheologen Johann Joachim Spalding zu ihrer Zeit breit rezipiert wurden und heute wieder zunehmend Beachtung erfahren, blieben dessen kleinere Schriften vergleichsweise unbekannt. Deren erstmalige, vollständige Neuedition schließt daher eine empfindliche Lücke der theologie-, philosophie- und literaturhistorischen Aufklärungsforschung: Über eine Zeitspanne von 60 Jahren – von der theologischen Disputation »De calumnia Juliani Apostatae« (1735) bis zu dem späten Essay »Von dem Wesentlichen der Religion« (1794) – geben sie zu erkennen, wie kontinuierlich und organisch sich das Denken Spaldings, dieses Patriarchen der Neologie und theologischen Bahnbrechers der Moderne, entfaltet hat. Insofern stellt der Band eine für das kirchen- und kulturgeschichtliche Verständnis der deutschen Aufklärung unverzichtbare Textwelt bereit. Eingehende Erläuterungen sowie ausführliche Namen-, Bibelstellen- und Sachregister erleichtern den sachdienlichen Gebrauch des Bandes. Mit ihm ist die Abteilung »Schriften« der Kritischen Spalding-Ausgabe innerhalb von sechs Jahren zu erfolgreichem Abschluß gelangt.
Personen

Johann J. Spalding (1714–1804) Religionsphilosoph, Hauptvertreter der deutschen Aufklärungstheologie, Oberkonsistorialrat.

Olga Söntgerath Geboren 1974; M.A.; Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und Abteilungsleiterin der Münsteraner Arbeitsstelle »Bibliothek der Neologie".

Daniela Kirschkowski war wiss. Mitarbeiterin der Spalding-Edition an der Universität Münster und ist seit 2005 Vikarin der Westfälischen Landeskirche.

Verena Look ist studentische Mitarbeiterin der Spalding-Edition an der Universität Münster.

Dennis Prause ist studentischer Mitarbeiter der Spalding-Edition an der Universität Münster.

Rezensionen

Folgende Rezensionen sind bekannt:

In: Baltische Studien — 93 (2007), S. 240–242 (Volker Gummelt)
In: Recherches de Science Religieuse — 96 (2008), S. 453–454 (Pierre Vallin)