Latino-Punic Epigraphy 978-3-16-151140-0 - Mohr Siebeck
Altertumswissenschaft

Robert M. Kerr

Latino-Punic Epigraphy

A Descriptive Study of the Inscriptions

[Latino-Punische Epigraphik. Eine Beschreibung der Inschriften.]

69,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
eBook PDF
ISBN 978-3-16-151140-0
lieferbar
Veröffentlicht auf Englisch.
Robert M. Kerr bietet eine komplette Edition und grammatikalische Aufarbeitung der bisher bekannten sogenannten Latino-Punischen Inschriften.
Robert M. Kerr bietet eine komplette Edition und grammatikalische Aufarbeitung der bisher bekannten sogenannten Latino-Punischen Inschriften. Diese Inschriften der römischen Zeit Tripolitaniens (d.h. der ersten Jh.n.Chr.) geben Punisch konsequent mit lateinschen Buchstaben wieder. Da diese Texte durchgängig vokalisiert geschrieben wurden -ungebräuchlich für die (älteren) semitischen Sprachen- bieten sie auch interessantes Material bezüglich der diachronen Entwicklung der (Nordwest) semitischen Sprachen, insbesondere was das biblische Hebräisch betrifft.
Personen

Robert M. Kerr Born 1968; studied Semitic languages and comparative linguistics; is currently working on his Doctoral Thesis on late Punic.

Rezensionen

Folgende Rezensionen sind bekannt:

In: Journal of the Am. Oriental Society — 131 (2011), S. 315–317 (Philip C. Schmitz)
In: Journal for the Study of the OT — 35.5 (2011), S. 58 (J. Stökl)
In: Klio — 93 (2011), S. 549–550 (Lennart Gilhaus)
In: Journal of Roman Studies — 104 (2014), S. 305–306 (Jo Quinn)
In: Mayeutica — 36 (2010), S. 546–547 (Miguel Flores Colin)
In: Zeitschr. f. d. Alttestamentl. Wissenschaft — 123 (2011), S. 472 (D. Schwiderski)
In: Old Testament Abstracts — 33 (2010), S. 617–618 (J.E.J.)
In: The Polish Journal of Bibl. Research — 14 (2015), S. 172–175 (Zdzislaw J. Kapera)