Luftrecht 978-3-16-155867-2 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Marcus Schladebach

Luftrecht

2., vollständig aktualisierte Auflage 2018. XXIV, 235 Seiten.

Mohr Siebeck Lehrbuch

24,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Broschur
ISBN 978-3-16-155867-2
lieferbar
Auch verfügbar als:
»Nicht nur Studierende aber werden das Buch mit Gewinn zur Hand nehmen; wegen der enormen Verdichtung des komplexen Stoffes, die ohne übertriebene Abstraktionshöhe gelingt, kann auch der erfahrene Praktiker seinen Vorteil aus der Lektüre ziehen. Zu dieser Leistung muss man gratulieren!«
Peter Wysk Deutsches Verwaltungsblatt 2008, 1240
Marcus Schladebach legt mit diesem Buch erstmals eine systematische, auf Studenten zugeschnittene und an aktuellen Themen ausgerichtete Darstellung dieses interessanten Rechtsgebiets vor. Sein Ziel ist es, dem interessierten Studenten die luftrechtlichen Grundkenntnisse und die aktuellen Entwicklungen dieses modernen und wirtschaftlich hochbedeutsamen Spezialbereichs in anschaulicher und verständlicher Weise zu vermitteln.
Die 2. Auflage wurde komplett aktualisiert. Insbesondere das EU-Recht und das nationale Recht wurden überarbeitet. Neuere Entwicklungen gibt es vor allem bei der nunmehr geregelten Nutzung von Drohnen und den Sicherheitsvorkehrungen an Flughäfen und im Flugzeug selbst.

Aus Rezensionen zur Vorauflage:
»Nicht nur Studierende aber werden das Buch mit Gewinn zur Hand nehmen; wegen der enormen Verdichtung des komplexen Stoffes, die ohne übertriebene Abstraktionshöhe gelingt, kann auch der erfahrene Praktiker seinen Vorteil aus der Lektüre ziehen. Zu dieser Leistung muss man gratulieren!«
Peter Wysk Deutsches Verwaltungsblatt 2008, 1240
Personen

Marcus Schladebach Geboren 1972; Studium der Rechtswissenschaften in Berlin und San Antonio, Texas; 2000 Promotion; 2001 Zweites Juristisches Staatsexamen; 2002 LL.M. European Integration Law; 2002–12 Referent im Landes- und Bundesjustizministerium; 2013 Habilitation mit Lehrbefugnis für Öffentliches Recht, Europarecht, Völkerrecht, Luft- und Weltraumrecht; 2013–17 Lehrstuhlvertretungen in Kiel, Göttingen, Düsseldorf, Hagen und Potsdam; 2017 Inhaber der Professur für Öffentliches Recht, Medienrecht und Didaktik der Rechtswissenschaft an der Universität Potsdam.

Rezensionen

Folgende Rezensionen sind bekannt:

In: Justament — http://justament.de/archives/9791 (12/2018) (Matthias Wiemers)
In: Zeitschr.f.Luft-u.Weltraumrecht — 2019, 173–174 (Elmar Wins-Seemann)