Massekhet Menahot 978-3-16-158332-2 - Mohr Siebeck
Judaistik

Dvora Weisberg

Massekhet Menahot

Text, Translation, and Commentary

[Massekhet Menachot. Text, Übersetzung und Kommentar.]

2020. Ca. 350 Seiten.
erscheint im Januar
ca. 110,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Leinen
ISBN 978-3-16-158332-2
in Vorbereitung
Veröffentlicht auf Englisch.
Das Traktat Menachot behandelt die richtige Gestaltung und Darstellung des Speiseopfers im Jerusalemer Tempel. Dieser Kommentar untersucht den Traktat aus Genderperspektive, spezifisch wie der Talmud die Rolle der Frauen in der Opferpraxis darstellt.
Das Traktat Menachot behandelt die richtige Gestaltung und Darstellung des Speiseopfers im Jerusalemer Tempel. Dieser Kommentar untersucht den Traktat aus Genderperspektive, spezifisch wie der Talmud die Rolle der Frauen in der Opferpraxis darstellt.
Personen

Dvora Weisberg Born 1960; 1994 PhD in Talmud and Rabbinics from the Jewish Theological Seminary of America; since 2009 Director of the School of Rabbinic Studies, since 2015 Professor of Rabbinics and since 2019 Rabbi Aaron D. Panken Professor of Rabbinics at the Hebrew Union College-Jewish Institute of Religion, Los Angeles.

Rezensionen

Für diesen Titel liegen noch keine Rezensionen vor.