Moderne Klassiker der Gesellschaftstheorie 978-3-8252-4575-7 - Mohr Siebeck
Wirtschaftswissenschaft

Ingo Pies

Moderne Klassiker der Gesellschaftstheorie

Von Karl Marx bis Milton Friedman

2016. XIII, 660 Seiten.
34,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Broschur
ISBN 978-3-8252-4575-7
lieferbar über utb
Ingo Pies versammelt in diesem Buch 20 Texte, die jeweils das Denken eines modernen Gesellschaftstheoretikers in den Mittelpunkt stellen. Jeder Aufsatz bietet eine Einführung in das Gesamtwerk des Denkers sowie eine systematische und historische Einordnung.
Ingo Pies versammelt in diesem Buch 20 Texte, die jeweils das Denken eines modernen Gesellschaftstheoretikers in den Mittelpunkt stellen. Jeder Aufsatz bietet eine Einführung in das Gesamtwerk des Denkers sowie eine systematische und historische Einordnung. Mit besonderer Aufmerksamkeit geht der Autor der Frage nach, welchen Stellenwert die jeweiligen Denker den Institutionen beimessen, die das Verhalten der Individuen gesellschaftlich koordinieren. Jeder moderne Klassiker wird auch daraufhin befragt, welche gesellschaftspolitischen Implikationen sich mit seinem Gesamtwerk verbinden.
Alle 20 Aufsätze stammen aus einer Hand, sind also aus einer einheitlichen Perspektive geschrieben und verleihen dem Buch so Homogenität und thematische Geschlossenheit. Die Aufsätze zielen auf ein vertieftes Verständnis des jeweiligen Denk-Ansatzes. Deshalb wird jeweils das Gesamtwerk betrachtet, um einen roten Faden zu rekonstruieren, der die einzelnen Schriften des Klassikers miteinander verbindet. Die grundlegende Problemstellung (und gegebenenfalls deren Änderung im Zeitverlauf), mit der sich die Denker in ihrem jeweiligen Gesamtwerk auseinandergesetzt haben, soll so deutlich werden.
Im Vordergrund steht nicht, etwas über die modernen Klassiker zu lernen, sondern etwas von ihnen zu lernen. Diese diversen Beiträge zur Gesellschaftstheorie eignen sich für Forschung und Lehre: als Inspiration für die eigene theoretische Arbeit, als Nachschlagewerk für einzelne Klassiker, als Seminargrundlage sowie zur eigenständigen Lektüre für all jene, die sich mit den theoretischen Grundlagen der modernen Gesellschaft vertraut machen möchten.
Personen

Ingo Pies Geboren 1964; 1989 Diplom-Volkswirt, Universität Münster; 1992 Dr. rer. pol., Katholische Universität Eichstätt; 1999 Dr. rer. pol. habil., Universität Münster; seit 2002 Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschaftsethik an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.
https://orcid.org/0000-0003-2068-4529

Rezensionen

Folgende Rezensionen sind bekannt:

In: Studium — 2016/17, Ausgabe 99, S. 21–22