Pietismus und Orthodoxie 978-3-16-150259-0 - Mohr Siebeck
Theologie

Johannes Wallmann

Pietismus und Orthodoxie

Gesammelte Aufsätze III

2010. XIV, 472 Seiten.
149,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Leinen
ISBN 978-3-16-150259-0
lieferbar
In ausgewählten Aufsätzen untersucht Johannes Wallmann die Geschichte des Pietismus. Durch den Vergleich mit der Orthodoxie gewinnt er einen historischen Pietismusbegriff, der nicht nur in der Kirchengeschichte, sondern auch in anderen historischen Disziplinen von Nutzen ist.
Der dritte Aufsatzband von Johannes Wallmann enthält zwanzig Einzelstudien zur Kirchengeschichte des 17. und frühen 18. Jahrhunderts, insbesondere zur Geschichte des Pietismus. Durch den Vergleich mit der Orthodoxie, zu der der Pietismus in Gegensatz geriet, gewinnt er einen historischen Pietismusbegriff, der nicht nur in der Kirchengeschichte, sondern auch in anderen historischen Disziplinen dienlich ist und einer typologischen Ausweitung des Pietismusbegriffs auf eine zeitlose internationale Frömmigkeitsbewegung entgegengewirkt. Die Beiträge reichen von einem Rückblick auf die Anfänge der Pietismusforschung, genauen Untersuchungen zu Speners pietistischer Programmschrift Pia Desideria, neuer Bewertung des radikalen Pietismus, den pietistischen Anfängen im Baltikum, dem Verhältnis des Pietismus zur Mystik bis hin zu der Erforschung der Predigt in Pietismus und Orthodoxie und zur Geschichte Johann Sebastian Bachs. Erstmals wird die Frage nach der Stellung des Pietismus zum Alten Testament gestellt.
Personen

Johannes Wallmann Geboren 1930; Studium der Theologie; 1961 Promotion; 1968 Habilitation; 1971 bis zur Emeritierung Professor für Kirchengeschichte an der Ruhruniversität Bochum; seit 1985 Aufbau der Spenerarbeitsstelle zur Edition der Briefe Philipp Jakob Speners; Mitglied der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften; Honorarprofessor an der Humboldt-Universität Berlin.

Rezensionen

Folgende Rezensionen sind bekannt:

In: Theologische Literaturzeitung — 138 (2013), S. 829–830 (Ernst Koch)
In: Archiv für Reformationsgeschichte — 40 (2011), S. 61–62 (Literaturbericht) (Sparn)