Proclaiming the Judge of the Living and the Dead 978-3-16-156903-6 - Mohr Siebeck
Theologie

Kai Akagi

Proclaiming the Judge of the Living and the Dead

The Christological Significance of Judgement in Acts 10 and 17

[Die Verkündigung des Richters der Lebenden und der Toten. Zur christologischen Bedeutung des Urteilsspruchs in Apg 10 und 17.]

74,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
fadengeheftete Broschur
ISBN 978-3-16-156903-6
lieferbar
Auch verfügbar als:
Veröffentlicht auf Englisch.
Kai Akagi betrachtet die christologische Bedeutung der Rolle Jesu im Gericht in Apg 10,34–43 und 17,22–31. Liest man diese Reden als Teil des Narrativ des lukanischen Doppelwerks, sowie im Kontext jüdischer Literatur aus der Zeit des Zweiten Tempels, deutet Jesu Rolle als Richter seine göttliche Autorität und seine Identität des Messias an.
Kai Akagi betrachtet die christologische Bedeutung der Rolle Jesu im Gericht in Apg 10,34–43 und 17,22–31. Liest man diese Reden als Teil des Narrativ des lukanischen Doppelwerks, sowie im Kontext jüdischer Literatur aus der Zeit des Zweiten Tempels, deutet Jesu Rolle als Richter seine göttliche Autorität und seine Identität des Messias an.
Personen

Kai Akagi Born 1987; 2017 PhD in New Testament from the University of St Andrews, UK); 2017 Adjunct Instructor in Biblical Studies at The Master's University, Santa Clarita, California, USA; since 2018 Independent Researcher and Missionary.

Rezensionen

Für diesen Titel liegen noch keine Rezensionen vor.