Prophetenstudien 978-3-16-150713-7 - Mohr Siebeck
Theologie

Reinhard Gregor Kratz

Prophetenstudien

Kleine Schriften II

109,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Leinen
ISBN 978-3-16-150713-7
lieferbar
Auch verfügbar als:
Der vorliegende Band bietet einen Überblick über Prophetie und Propheten im Alten Orient, Alten Testament und in den Texten vom Toten Meer (Qumran) sowie spezielle Beiträge zu den Büchern Jesaja, Hosea und Amos. Damit vermittelt er sowohl ein Gesamtbild der biblischen Prophetenliteratur als auch Einblicke in drei namhafte Vertreter dieser Gattung.
In dem vorliegenden Band versammelt Reinhard Gregor Kratz zahlreiche Aufsätze, darunter sechs Originalbeiträge. Der Band gliedert sich in drei Teile: Der erste Teil bietet einen Überblick über Prophetie und Propheten im Alten Orient, im Alten Testament und in den Texten vom Toten Meer (Qumran); die beiden folgenden Teile sind den Büchern Jesaja, Hosea und Amos gewidmet. Nach einer Einleitung in die Probleme der Prophetenexegese werden in den Beiträgen des ersten Teils vor allem drei grundlegende Fragen behandelt und anhand von Fallbeispielen erörtert: das Verhältnis von altorientalischer und alttestamentlicher Prophetie, die Unterscheidung zwischen dem historischen und dem literarischen Propheten in den Büchern des Alten Testaments sowie die Rezeption der alttestamentlichen Prophetenbücher in Qumran. Die Eigenart der biblischen Prophetenbücher und ihre frühe Rezeption stehen auch in den beiden folgenden Teilen mit Beiträgen zu Jesaja sowie Hosea und Amos im Zentrum. Die Teile beginnen jeweils mit einem Überblick über die drei »großen« und die zwölf »kleinen« Propheten, wenden sich sodann exegetischen Einzelproblemen der fraglichen Schriften zu und schließen jeweils mit einem Ausblick auf Bezeugung und Auslegung der drei Propheten Jesaja, Hosea und Amos in den Texten vom Toten Meer. Auf diese Weise vermittelt Reinhard Gregor Kratz sowohl ein Gesamtbild der biblischen Prophetenliteratur als auch Einblicke in drei namhafte Vertreter dieser außergewöhnlichen Gattung.
Personen

Reinhard Gregor Kratz Geboren 1957; Studium der Ev. Theologie und Gräzistik in Frankfurt a.M., Heidelberg und Zürich; seit 1995 Professur für Altes Testament an der Georg-August-Universität Göttingen; seit 1999 Mitglied der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen.

Rezensionen

Folgende Rezensionen sind bekannt:

In: Zeitschr. f. d. Alttestamentl. Wissenschaft — 123 (2011), S. 473–474 (Jan Christian Gertz)
In: Orientalistische Literaturzeitung — 108 (2013), S. 99–104 (Rainer Kessler)
In: Nouvelle Revue Théologique — 135 (2013), S. 141–142 (J. Radermakers)
In: Salesianum — 74 (2012), S. 588–589 (Rafael Vicent)
In: Theologische Literaturzeitung — 137 (2012), S. 1189 (B.E.)
In: Journal of Hebrew Scriptures — http://www.jhsonline.org/reviews/reviews_new/review591.htm (06/2012) (Jakob Wöhrle)
In: Welt und Umwelt der Bibel — 2013, Heft 3, S. 20