Horst Dreier

Säkularisierung und Sakralität

Zum Selbstverständnis des modernen Verfassungsstaates
Mit Kommentaren v. Christian Hillgruber u. Uwe Volkmann
2013. XIII, 151 Seiten.
  • fadengeheftete Broschur
  • lieferbar
  • 978-3-16-152962-7
Beschreibung
Steckt im modernen säkularen Verfassungsstaat vielleicht unweigerlich ein religiöser Kern, eine sakrale Substanz? Wurzelt das Säkulare letztlich unvermeidlich im Sakralen? Horst Dreier diskutiert diese Fragen eingehend – und verneint sie.

Fundamenta Juris Publici (FJP)