Horst Dreier

Staatsrecht in Demokratie und Diktatur

Studien zur Weimarer Republik und zum Nationalsozialismus
Herausgegeben von Matthias Jestaedt u. Stanley L. Paulson
2016. XV, 449 Seiten.
  • Leinen
  • lieferbar
  • 978-3-16-154764-5
Beschreibung
In diesem Band sind zehn Beiträge Horst Dreiers aus den Jahren 2000 bis 2014 zusammengefasst, die der Eigenart des Staatsrechts sowohl unter der Weimarer Reichsverfassung als auch unter dem Nationalsozialismus nachspüren. Sie geben vielfältig Anlass, überkommene Deutungskonzepte zu überdenken.