Studien zur Theologie des Alten Testaments 978-3-16-153806-3 - Mohr Siebeck
Theologie

Jörg Jeremias

Studien zur Theologie des Alten Testaments

Hrsg. v. Friedhelm Hartenstein u. Jutta Krispenz

2015. VIII, 392 Seiten.

Forschungen zum Alten Testament 99

129,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
eBook PDF
ISBN 978-3-16-153806-3
lieferbar
Auch verfügbar als:
Der renommierte Alttestamentler Jörg Jeremias hat sich lange mit Grundfragen der Theologie des Alten Testaments beschäftigt. Der vorliegende Band dokumentiert 23 einschlägige Texte, in denen entscheidende gedankliche Weichenstellungen einer sich ihrer selbst immer stärker bewusst werdenden Theologie im Alten Testament herausgestellt werden.
Der renommierte Alttestamentler Jörg Jeremias hat sich lange mit Grundfragen der Theologie des Alten Testaments beschäftigt und in vielen Einzelstudien exemplarische Beiträge dazu geleistet. Der vorliegende Band dokumentiert 23 einschlägige Texte. Er beginnt mit Überlegungen zur neueren Forschungsgeschichte und zu Fragen der »Prolegomena« alttestamentlicher Theologie. Die thematisch ausgerichteten Beiträge behandeln wichtige Aspekte aus dem Themenkreis von Schöpfungstheologie und Ethik, beleuchten auch hermeneutisch relevante Probleme alttestamentlicher Gottesbilder wie Zorn, Reue und Rache Gottes und widmen sich anschließend der Dialektik von Gotteslob und Gottesferne in den Psalmen. Der Band endet mit einer Reihe von Beiträgen zur theologischen Entwicklung der Prophetenschriften, in denen Jeremias entscheidende gedankliche Weichenstellungen im Blick auf eine sich ihrer selbst immer stärker bewusste Theologie im Alten Testament aufzeigt.
Personen

Jörg Jeremias Geboren 1939; Studium der Ev. Theologie und orientalischen Sprachen; 1961 Magister (Yale); 1964 Promotion; 1969 Habilitation; 1972–94 Professor für Altes Testament an der LMU München; 1994–2005 Professor für Altes Testament an der Philipps-Universität Marburg; 1992 Ehrendoktor der Universität Klausenburg (Cluj), Rumanien; seit 2005 emeritiert.

Friedhelm Hartenstein Geboren 1960; Studium der Ev. Theologie, Assyriologie und Vorderasiatischen Archäologie; 1996 Promotion; 2001 Habilitation; 2002–10 Professor für Altes Testament und altorientalische Religionsgeschichte an der Universität Hamburg; seit 2010 Professor für Altes Testament an der LMU München.

Jutta Krispenz Geboren 1955; Studium der Ev. Theologie; 1987 Promotion; 2000 Habilitation; seit 2008 apl. Professorin für Altes Testament an der Philipps-Universität in Marburg.

Rezensionen

Folgende Rezensionen sind bekannt:

In: Zeitschr. f. d. Alttestamentl. Wissenschaft — 128 (2016), S. 340 (U.B.)
In: Theologische Beiträge — 48, 3 (2017), S. 195–196 (Michael Pietsch)
In: Actualidad Bibliografica — 2016, S. 36–38 (Valenti Fabrega)
In: Theologische Revue — 114 (2018), S. 91–108 (Ludgre Schwienhorst-Schönberger)