Theologie

The Composition, Theology, and Early Reception of Matthew's Gospel

Edited by Joseph Verheyden, Jens Schröter, and David C. Sim

[Komposition, Theologie und frühe Rezeption des Matthäusevangeliums.]

144,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
eBook PDF
ISBN 978-3-16-161049-3
lieferbar
Auch verfügbar als:
Veröffentlicht auf Englisch.
Die Beiträge dieses Bandes untersuchen Aspekte der Kompositionsgeschichte und Technik des Matthäusevangeliums, Kernelemente seiner Theologie und wie diese in die Erzählung integriert sind, sowie seine früheste Rezeptionsgeschichte im Mainstream-Christentum.
Die Beiträge dieses Bandes untersuchen Aspekte der Kompositionsgeschichte und Technik des Matthäusevangeliums, Kernelemente seiner Theologie und wie diese in die Erzählung integriert sind, sowie seine früheste Rezeptionsgeschichte im Mainstream-Christentum.
Inhaltsübersicht
Joseph Verheyden/Jens Schröter/David C. Sim: Introduction – Christopher Tuckett: Matthew and the Synoptic Problem – Daniel A. Smith: What Matthew Made of Q: The Sayings Gospel as Source and Resource – Florian Wilk: Das Verhältnis Jesu zur Schriftprophetie nach der Darstellung des Matthäus – Ernst Baasland: Matthew and His Speeches (Particularly, the »Inaugural Speech«): Compiler or Creative Author? – Jens Schröter: Matthew between Mark and the Pharisees – Boris Repschinski: Kingdoms of the Earth and the Kingdom of the Heavens: Matthew's Perspective on Political Power – Anders Runesson: Who Killed Jesus and Why? The Jewish Nature of Matthew's Anti-Imperial Polemics – Carolin Ziethe: Notwendige Davidsohnschaft für das Heil der Völker? Der Versuch einer Verhältnisbestimmung von David- und Gottessohnschaft Jesu im Rahmen der partikular wie universal ausgerichteten Dimension des Heils im Matthäusevangelium – Heiko Wojtkowiak: Handeln im Lichte des Gerichts: Matthäus' Eschatologie und ihr soteriologischer Ursprung – Paul Foster: Ignatius of Antioch's Reception of the Gospel of Matthew – Joseph Verheyden: Irenaeus and the Gospel of Matthew – Ian Boxall: Origen's Commentary on Matthew and the Reception of Matthew's Gospel
Personen

Joseph Verheyden is Professor of New Testament Studies in the Faculty of Theology and Religious Studies at the KU Leuven.
https://orcid.org/0000-0002-8646-5233

Jens Schröter is Professor of Exegesis and Theology of the New Testament and the Ancient Christian Apocrypha at the Faculty of Theology of the Humboldt University of Berlin.
https://orcid.org/0000-0001-7878-2709

David C. Sim is Professor of New Testament Studies at the Australian Catholic University.

Rezensionen

Für diesen Titel liegen noch keine Rezensionen vor.