The Joseph Story between Egypt and Israel 978-3-16-160154-5 - Mohr Siebeck
Altertumswissenschaft

The Joseph Story between Egypt and Israel

Edited by Thomas Römer, Konrad Schmid, and Axel Bühler

[Die Josephsgeschichte zwischen Ägypten und Israel]

2021. VI, 178 Seiten.
erscheint im Juni

Archaeology and Bible 5

eBook PDF
ISBN 978-3-16-160154-5
Open Access: CC BY-NC-ND 4.0
Gefördert durch: Schweizerische Nationalfonds (SNF)
Veröffentlicht auf Englisch.
Die Geschichte von Joseph und seinen Brüdern ist eine der schönsten Erzählungen der Bibel. Die Absicht und geschichtlichen Hintergründe sind jedoch nicht allzu leicht zu beurteilen. Dieser Band bietet neue Zugänge zu diesen Fragen, indem Vertreterinnen und Vertreter der Bibelwissenschaft und der Ägyptologie zusammen an Klärungen arbeiten.
Die Josephsgeschichte dient in ihrer Stellung zwischen Erzvätern und Exodus dazu, eine Erklärung dafür zu bieten, wie Jakob und seine Familie nach Ägypten kamen. Außerhalb der Tora wird sie allerdings kaum erwähnt. Sie scheint zunächst für sich entstanden zu sein, doch wann, wo und weshalb ist sie geschrieben worden? Dieser Band bringt Vertreterinnen und Vertreter der Bibelwissenschaft und der Ägyptologie zusammen, um diese Fragen einer Klärung zuzuführen.
Inhaltsübersicht
Franziska Ede: The Joseph Story: Diaspora Novella-Patriarchal Story-Exodus Narrative (Part I) − Reinhard Kratz: The Joseph Story: Diaspora Novella-Patriarchal Story-Exodus Narrative (Part II) − Thomas Römer: How »Persian« or »Hellenistic« is the Joseph Narrative? − Lauren Monroe: Stripping off the Robe: New Light on »Joseph the Hebrew« and the bet-yosef − Samuel Arnet: Aspects of Jewish Identity in the Joseph Story − Safwat Marzouk: Forced Migration and Reconciliation in the Joseph Narrative − Konrad Schmid: Sapiential Anthropology in the Joseph Story − Camille Guérin: The Joseph Story from an Egyptological Perspective − Bernd Schipper: Joseph in Egypt: A Critical Evaluation of the Classical Parallels and a New Interpretation
Personen

Thomas Römer Born 1955; professor and chair of the Collège de France and Professor emeritus of the University of Lausanne.

Konrad Schmid Born 1965; professor of Old Testament and Ancient Judaism at the Faculty of Theology at the University of Zürich, Switzerland.
https://orcid.org/0000-0002-8968-2604

Axel Bühler Born 1992; currently PhD student at the University of Geneva and research assistant at the University of Geneva and the Collège de France.
https://orcid.org/0000-0002-8968-2604

Rezensionen

Für diesen Titel liegen noch keine Rezensionen vor.