The Medieval Luther 978-3-16-158981-2 - Mohr Siebeck
Geschichtswissenschaft

The Medieval Luther

Ed. by Christine Helmer

[Der mittelalterliche Luther.]

ca. 100,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
eBook PDF
ISBN 978-3-16-158981-2
in Vorbereitung
Auch verfügbar als:
Veröffentlicht auf Englisch.
Die vorliegende Studie zeigt Luthers große Vertrautheit mit mittelalterlicher Philosophie und Theologie. Sie stellt einen Zusammenhang her zwischen seiner Lehre von Christus, seiner Heilsbotschaft, seiner Auffassung vom Priestertum und allgemeineren spätmittelalterlichen, religiösen und politischen Anliegen. Zudem wird aufgezeigt, wie grundlegend eine genaue Kenntnis des Mittelalters für das Verständnis von Martin Luthers Theologie ist.
Die vorliegende Studie zeigt Luthers große Vertrautheit mit mittelalterlicher Philosophie und Theologie. Sie stellt einen Zusammenhang her zwischen seiner Lehre von Christus, seiner Heilsbotschaft, seiner Auffassung vom Priestertum und allgemeineren spätmittelalterlichen, religiösen und politischen Anliegen. Zudem wird aufgezeigt, wie grundlegend eine genaue Kenntnis des Mittelalters für das Verständnis von Martin Luthers Theologie ist.
Inhaltsübersicht
Christine Helmer: Introduction. The Search for the Medieval Luther

Part One: Christology
David J. Luy: Martin Luther and Late Medieval Christology. Continuity or Discontinuity? – Richard Cross: Luther's Christology and the Communicatio Idiomatum – Aaron Moldenhauer: Analyzing the Verba Christi. Martin Luther, Ulrich Zwingli, and Gabriel Biel on The Power of Words – Marilyn McCord Adams: Eucharistic Real Presence. Some Scholastic Background to Luther's Debate with Zwingli

Part Two: Soteriology
Graham White: Modal Logic in Luther's Enslaved WillAlice Chapman: Christ the Physician. Medieval Roots of the Christus Medicus in Luther – Candace L. Kohli: The Medieval Luther on Poenitentia. Good Works as the Completion of Faith in the Christian Life – Jennifer Hockenbery Dragseth: Friendly Grace. The Augustinian Roots of Luther's Epistemology – Else Marie Wiberg Pedersen: »You Are Mine, and I am Yours«. The Nuptial Motif in Luther's Theology – Volker Leppin: Mysticism and Justification

Part Three: Ministry
Dean Phillip Bell: Ministry and Sacred Obligation. A Late Medieval Context for Luther's »On Whether One May Flee from the Death« – Christopher Voigt-Goy: Luther and Priestly Potestas in the Late Middle Ages – G. Sujin Pak: The Protestant Reformers and the Regula Fidei – Christine Helmer: The Priesthood and its Critics
Personen

Christine Helmer is Professor of German and Religious Studies at Northwestern University.
https://orcid.org/0000-0003-4849-4022

Rezensionen

Für diesen Titel liegen noch keine Rezensionen vor.