The Presence and Absence of God 978-3-16-150205-7 - Mohr Siebeck
Theologie

The Presence and Absence of God

Claremont Studies in the Philosophy of Religion, Conference 2008
Ed. by Ingolf U. Dalferth

[Die Anwesenheit und Abwesenheit Gottes.]

2009. VIII, 236 Seiten.

Religion in Philosophy and Theology 42

49,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
fadengeheftete Broschur
ISBN 978-3-16-150205-7
lieferbar
Veröffentlicht auf Englisch.
Wie müssen wir den Sinn von Gottes Anwesenheit und Abwesenheit im religiösen und alltäglichen Leben verstehen? Dies untersuchen die vorliegenden Studien in den biblischen Traditionen, in der jüdischen und christlichen Theologie und Philosophie sowie in der gegenwärtigen Religionsphilosophie.
Was bedeutet es, wenn man behauptet, daß Gott anwesend oder abwesend sei? Für Juden, Christen und Moslems ist Gott keine bloße Schlußfolgerung, kein abwesendes Wesen, von dem man nur schwache Spuren in unserer Welt entdecken kann. Im Gegenteil, Gott ist gegenwärtige Realität, tatsächlich die präsenteste aller Realitäten. Allerdings kann der Glaube an Gottes Gegenwärtigkeit nicht umhin, die weit verbreiteten Erfahrungen der Abwesenheit Gottes zur Kenntnis zu nehmen. Es macht auch wenig Sinn, von Gottes Abwesenheit zu sprechen, wenn diese nicht von Gottes Nicht-Gegenwärtigkeit oder Nicht-Existenz unterschieden werden kann. Wie also ist der Sinn von Gottes Anwesenheit und Abwesenheit im religiösen und alltäglichen Leben zu verstehen? Dies untersuchen die Studien des vorliegenden Bandes in den biblischen Traditionen, in der jüdischen und christlichen Theologie und Philosophie sowie in der gegenwärtigen Religionsphilosophie.
Inhaltsübersicht
Ingolf U. Dalferth: God , Time, and Orientation. 'Presence' and 'Absence' in Religious and Everyday Discourse
I Biblical Traditions
Leah Rediger Schulte/Tammi J. Schneider: The Absence of the Deity in Rape Scenes of the Hebrew Bible – Kristin De Troyer/Leah Rediger Schulte: Is God absent or present in the Book of Esther? An Old Problem Revisited. – Stefan Alkier: Ways of Presence and Modes of Absence in the Gospel of Luke – or: How Scripture Works
II Jewish Theology and Philosophy
Jerome Gellman: The Hiddenness of God in Early Hasidic Thought – The Hiding of the Hiding of God's Face – Philip. Clayton: The Hiddenness of God in Spinoza: A Case Study in Transcendence and Immanence, Absence and Presence – Claudia Welz: God's Givenness and Hiddenness: Franz Rosenzweig on Human (Dis)Trust and Divine Deception
III Contemporary Philosophy of Religion
Anselm Min: The Dialectic of God's Presence and Absence in the World – John H. Whittaker: The Knowledge of God in the Cloud of Unknowing – Stephen T. Davis: God as Present and God as Absent – Roland Faber: »Indra's Ear«-God's Absence of Listening
IV Literature and Politics
Patrick Horn: Simone Weil and Cormac McCarthy's The Road: Conditions for the Possibility of Beauty, Justice, and Faith in God – Richard Amesbury: Religious Neutrality and the Secular State: The Politics of God's Absence?
Personen

Ingolf U. Dalferth Geboren 1948; 1977 Promotion; 1982 Habilitation; Professor emeritus für Systematische Theologie, Symbolik und Religionsphilosophie an der Universität Zürich; seit 2008 Danforth Professor of Philosophy of Religion an der Claremont Graduate University in Kalifornien.

Rezensionen

Folgende Rezensionen sind bekannt:

In: Salesianum — 73 (2011), S. 604–605 (Rafael Vicent)
In: Concilium — 2010, S. 197
In: Theologische Literaturzeitung — 136 (2011), S. 89–91 (Hendrik J. Adriaanse)
In: Revue d'histoire et de Philosophie Religieuses — 91 (2011), S. 229 (É. Parmentier)
In: Dialogo Filosofico — 27 (2011), S. 358