The Righteousness of God 978-3-16-153518-5 - Mohr Siebeck
Theologie

Charles Lee Irons

The Righteousness of God

A Lexical Examination of the Covenant-Faithfulness Interpretation

[Die Gerechtigkeit Gottes. Eine lexikalische Untersuchung der Interpretation der Bundestreue.]

99,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
fadengeheftete Broschur
ISBN 978-3-16-153518-5
lieferbar
Auch verfügbar als:
Veröffentlicht auf Englisch.
Die relationale Interpretation von »Gerechtigkeit« wurde erstmals von Hermann Cremer im Jahr 1899 vorgebracht und übte großen Einfluss auf die Bibelwissenschaft des 20. Jahrhunderts aus. Charles Lee Irons liefert eine kritische Untersuchung von Cremers zentralen Argumenten für die relationale Interpretation der Bundestreue und entwickelt eine alternative Interpretation der Gerechtigkeit als Geschenk.
Befürworter der »Neuen Perspektive auf Paulus« berufen sich darauf, dass »Gerechtigkeit« in der biblischen Theologie ein Verhältnisbegriff ist. Diese Ansicht vertritt, dass »Gerechtigkeit« nicht bedeutet, normenkonform oder in erster Linie ein juristisches Konzept zu sein; »Gerechtigkeit« bedeutet eher die Erfüllung der Bedürfnisse einer Beziehung, da die Beziehung selber die Norm ist. Diese relationale Interpretation von »Gerechtigkeit« wurde erstmals von Hermann Cremer im Jahr 1899 vorgebracht und übte großen Einfluss auf die Bibelwissenschaft des 20. Jahrhunderts aus. Der Forderung der »Neuen Perspektive« liegt zugrunde, dass »die Gerechtigkeit Gottes« bei Paulus als Chiffre dafür gesehen wird, dass Gott seinem Bund die Treue sichert, eine Ansicht, die unter anderem auch von N. T. Writght vertreten wird. Charles Lee Irons liefert eine kritische Untersuchung von Cremers zentralen Argumenten für die relationale Interpretation der Bundestreue. Der Autor argumentiert demgegenüber, dass die »Gerechtigkeit Gottes« in Röm 1,17; 3,21–22; 10,3; 2 Kor 5,21 und Phil 3,9 der Zustand der Gerechtigkeit ist, die ein Geschenk Gottes ist.
Personen

Charles Lee Irons Born 1968; 1992 BA in Greek at UCLA; 1996 MDiv in Biblical Studies at Westminster Seminary California; 2011 PhD in New Testament at Fuller Theological Seminary, Pasadena; currently Senior Research Administrator at Charles R. Drew University of Medicine and Science in Los Angeles.

Rezensionen

Folgende Rezensionen sind bekannt:

In: Salesianum — 78 (2016), S. 171–172 (Rafael Vicent)
In: Biblische Zeitschrift — 60 (2016), S. 291–293 (Gerhard Hotze)
In: Arbeitskreis für evangelikale Theologie — 30 (2016), S. 255–258 (Jacob Thiessen)
In: Glauben u. Denken heute — 2015, Heft 1, S. 62–63 (Ron Kubsch)
In: Journal of the Ev. Theol. Society — 59 (2016), S. 187–190 (Joshua W. Jipp)
In: Journal for the Study of the NT — 38.5 (2016), S. 70 (Andrew Boakye)
In: New Testament Abstracts — 59 (2015), S. 559
In: Review of Biblical Literature — https://www.bookreviews.org (3/2017) (Robert L. Foster)
In: http://www.theoblog.de — http://theoblog.de (07/2015) (Ron Kubsch)
In: http://diglot.wordpress.com — http://diglotting.com/2015/11/04/book-review-the-righteousness-of-god/ (Kevin Brown)
In: The Gospel Coalition — http://www.thegospelcoalition.org (09/2015) (Thomas Schreiner)
In: Religious Studies Review — 42 (2016), S. 214 (Ben C. Dunson)
In: www.wyattgraham.com — http://wyattgraham.com/review-of-the-righteousness-of-god-by-charles-lee-irons/#more-800 (6/2017) (Wyatt Graham)