Traktat über kritische Vernunft 978-3-8252-1609-2 - Mohr Siebeck
Sozial-/Kulturwissenschaften

Hans Albert

Traktat über kritische Vernunft

5., verbesserte und erweiterte Auflage 1991. XIX, 284 Seiten (Reg.).
12,90 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Broschur
ISBN 978-3-8252-1609-2
lieferbar über utb
Der 'Traktat über kritische Vernunft' enthält die ausführliche Darstellung von Alberts erkenntnistheoretischer Position, seine Erläuterung der Idee der Kritik und ihre Bedeutsamkeit bei der Betrachtung von Ideologie, Theologie und Geschichts-und Sozialwissenschaft.
Der 'Traktat über kritische Vernunft' enthält die ausführliche Darstellung von Alberts erkenntnistheoretischer Position, seine Erläuterung der Idee der Kritik und ihre Bedeutsamkeit bei der Betrachtung von Ideologie, Theologie und Geschichts-und Sozialwissenschaft.
Personen

Hans Albert Geboren 1921; 1952 Promotion; 1952–58 Assistent am Forschungsinstitut für Sozial- und Verwaltungswissenschaften in Köln; 1957 Privatdozent; 1963–89 o. Professor für Soziologie und Wissenschaftslehre an der Universität Mannheim; seit 1989 emeritiert.

Rezensionen

Folgende Rezensionen sind bekannt:

In: Dialogo Filosofico — Jg. 9 (1993), Nr. 1, S. 140
In: MediaMania — www.media-mania.de (Jens Fleischhauer)
In: lbib.de — Www.lbib.de (Jens Walter)