Cover von 'undefined'
Urs Schweizer

Vertragstheorie

1999. XI, 294 Seiten.
inkl. gesetzl. MwSt.
  • fadengeheftete Broschur
  • lieferbar
  • 978-3-16-146683-0
Auch verfügbar als:
Beschreibung
Urs Schweizer bietet eine einheitliche Darstellung der ökonomischen Theorie der Verträge. Dabei erörtert er sowohl die herkömmliche Prinzipal-Agent-Theorie als auch die neuere Theorie der unvollständigen Verträge.

Neue ökonomische Grundrisse (NöG)