Zivilrechtliche und rechtsökonomische Probleme des Internet und der künstlichen Intelligenz 978-3-16-157568-6 - Mohr Siebeck
Wirtschaftswissenschaft

Zivilrechtliche und rechtsökonomische Probleme des Internet und der künstlichen Intelligenz

15. Travemünder Symposium zur ökonomischen Analyse des Rechts
Hrsg. v. Florian Faust u. Hans-Bernd Schäfer

2019. X, 330 Seiten.
89,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
fadengeheftete Broschur
ISBN 978-3-16-157568-6
lieferbar
Auch verfügbar als:
In diesem Band behandeln Juristen und Ökonomen die Herausforderungen neuer technischer Entwicklungen im Internet und beim Einsatz künstlicher Intelligenz für die zivilrechtliche Haftung, das Vertragsrecht, das »Eigentum« an Daten, das Recht des geistigen Eigentums sowie die Streitbeilegung.
Die hier veröffentlichten Referate und Korreferate von Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlern setzen sich aus interdisziplinärer, rechtsökonomischer Perspektive mit zivilrechtlichen Fragen auseinander, die aus technologischen Entwicklungen im Internet und beim Einsatz künstlicher Intelligenz entstehen. Es geht etwa um das »Eigentum« an Daten, Haftungsprobleme beim autonomen Fahren und bei unbefugter Nutzung des Internet durch unmündige Kinder. Neue Formen ausbeuterischer Verträge, in denen heuristische Schwächen ausgenutzt werden, und die Wirkungen von Kundenbewertungen im Internet werden ebenso analysiert wie Unternehmensfinanzierung und Finanzberatung durch »Fintechs« sowie Probleme bei der Etablierung von Sekundärmärkten für digitale Güter und die mit dem Onlinehandel rasch zunehmende »Online Dispute Resolution".
Inhaltsübersicht
Gerhard Wagner: Roboter als Haftungssubjekte? Konturen eines Haftungsrechts für autonome Systeme – Tim Friehe: Korreferat zu Gerhard Wagner – Patrick C. Leyens: Sachenrecht an Daten – Hans-Bernd Schäfer: Korreferat zu Patrick C. Leyens – Philipp Hacker: Exploitative Contracts im Zeitalter maschinellen Lernens: Eine rechtsökonomische Analyse – Urs Schweizer: Korreferat zu Philipp Hacker – Georg von Wangenheim: Bewertungen im Internet – Peter Lewisch: Korreferat zu Georg von Wangenheim – Gerald Spindler: Fintechs – Ausgewählte Probleme – Barbara E. Weißenberger: Korreferat zu Gerald Spindler – Wolfgang Kerber: Sekundärmarkt für digitale Inhalte – Eva Inés Obergfell: Korreferat zu Wolfgang Kerber – Christoph Althammer: Alternative Streitbeilegung im Internet – Dieter Schmidtchen: Korreferat zu Christoph Althammer – R oland Kirstein: Deliktische Haftung bei Inanspruchnahme von Telekommunikationsanschlüssen – Boris Schinkels: Korreferat zu Roland Kirstein
Personen

Florian Faust ist Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht und Rechtsvergleichung an der Bucerius Law School, Hamburg.

Hans-Bernd Schäfer Professor für Volkswirtschaftslehre an der Universität Hamburg (1976–2008), seit 2009 Affiliate Professor für Law and Economics an der Bucerius Law School in Hamburg.

Rezensionen

Für diesen Titel liegen noch keine Rezensionen vor.