Zwei Schwerter – Zwei Reiche 978-3-16-148585-5 - Mohr Siebeck
Theologie

Volker Mantey

Zwei Schwerter – Zwei Reiche

Martin Luthers Zwei-Reiche-Lehre vor ihrem spätmittelalterlichen Hintergrund

94,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Leinen
ISBN 978-3-16-148585-5
lieferbar
Wie kommt Martin Luther zu seiner Sicht auf Staat und Kirche, die auch für Christen heute eine große Bedeutung hat? Dieser Frage widmet sich Volker Mantey anhand der Entwicklung von Staat und Kirche im 14. und 15. Jahrhundert, die mit Luthers »Zwei-Reiche-Lehre« verglichen wird.
Nach wie vor besteht Unbehagen, eine evangelische Verhältnisbestimmung von Kirche und Staat mit Hilfe von Luthers Zwei-Reiche-Lehre vorzunehmen. Das liegt unter anderem auch daran, dass Luthers historische Voraussetzungen bislang nicht hinreichend untersucht wurden. Volker Mantey schließt diese Lücke, indem er sich der spätmittelalterlichen Traditionsgeschichte der Zwei-Reiche-Lehre Luthers widmet. Dies geschieht anhand einer Analyse der Zwei-Schwerter-Lehre ab 1300, wie sie für das Verhältnis von Staat und Kirche maßgeblich war. Sie wurde sowohl verwendet, um den päpstlichen Anspruch auf weltliche Oberhoheit zu untermauern, als auch, um sich gegen den Papst abzugrenzen und eine weltliche Eigenständigkeit zu behaupten.
Der Autor stellt Luthers Zwei-Reiche-Lehre vor ihrem spätmittelalterlichen Horizont dar. Dabei zeigt sich, in welchem Verhältnis der Reformator sich theologisch zwischen Thomas von Aquin und Wilhelm von Ockham positioniert.
Personen

Volker Mantey ist Lehrbeauftragter für Kirchengeschichte am Institut für Evangelische Theologie an der Justus-Liebig-Universität Gießen.

Rezensionen

Folgende Rezensionen sind bekannt:

In: Zeitschr.f.Histor.Forschung — 34 (2007), S. 141–143 (Volker Leppin)
In: Sixteenth Century Journal — 39 (2008), S. 274–275 (Markus Wriedt)
In: Zeitschr.f.Bayer.Kirchengeschichte — 75 (2006), S. 301–305 (Wolfgang Simon)
In: Nederlands Dagblad — 20. Mai 2005, S.7 (Prof.H.J. Selderhuis)
In: Archiv für Reformationsgeschichte — 35 (2006), S. 28 (Kaufmann)
In: FAZ – Redaktion NSB — 2. November 2005, Nr.255, S.40 (Hermut Löhr)
In: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht — 60 (2009), S. 240–255 (Heinz Schilling)
In: Revue d'histoire et de Philosophie Religieuses — 86 (2006), S. 547 (M. Arnold)
In: Theologische Literaturzeitung — 132 (2007), S. 63–65 (Christian Polke)
In: Theologische Revue — 104 (2008), S. 297–298 (Susanne Schuster)