Philosophie
66 Produkte (1 bis 10)
Das ursprüngliche Thema der Philosophie
2022. Ca. 700 Seiten. PhU
erscheint im März
fadengeheftete Broschur ca. 130,00 € inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-161090-5
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Philosophisches Denken zwischen Affirmativität und Negativität
2021. Ca. 200 Seiten. PhU 54
erscheint im Dezember
fadengeheftete Broschur ca. 60,00 € inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-161010-3
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Heideggers Subjektivitätstheorie in »Sein und Zeit«
2021. X, 466 Seiten. PhU 52
fadengeheftete Broschur 99,00 € inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-157736-9
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Alltag, Arbeit und der Umgang mit Zeit im ländlichen Cantal
2021. XI, 423 Seiten. Otium 22
Festeinband 79,00 € inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-159939-2
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Eine problemgeschichtliche Analyse der Fremdwahrnehmungstheorie und der Intersubjektivitätsproblematik im Denken Edmund Husserls
2021. XI, 200 Seiten. PhU 51
fadengeheftete Broschur 59,00 € inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-159875-3
Auch verfügbar als:
eBook PDF

The Political in John D. Caputo's Radical Theology
2021. XII, 269 Seiten. RPT 105
fadengeheftete Broschur 94,00 € inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-159230-0
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Volume 19: Focus: Plurality / Band 19: Schwerpunkt: Pluralität
Edited by Günter Figal and Bernhard Zimmermann
2020. V, 132 Seiten. IYH 19
fadengeheftete Broschur 99,00 € inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-159931-6
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Eine theologische Untersuchung zur Transzendenz aus phänomenologischer Perspektive
2020. XVII, 775 Seiten. HUTh 81
Leinen 129,00 € inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-159696-4
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Zur Frage nach dem Sein in der transzendentalen Phänomenologie
2020. XV, 227 Seiten. PhU 50
fadengeheftete Broschur 74,00 € inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-159692-6
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Konturen eines Problems seit Husserl
Herausgegeben von Tobias Keiling
2020. X, 418 Seiten.
Broschur 29,00 € inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-8252-5348-6