Beiträge zum ausländischen und internationalen Privatrecht - Mohr Siebeck
Schriftenreihen
Beiträge zum ausländischen und internationalen Privatrecht
Herausgegeben vom Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht
Direktoren: Holger Fleischer, Ralf Michaels und Reinhard Zimmermann
In der Schriftenreihe Beiträge zum ausländischen und internationalen Privatrecht (BtrIPR) werden regelmäßig wichtige Schriften, namentlich Habilitationsschriften, aus den Aufgabengebieten des Max-Planck-Instituts für ausländisches und internationales Privatrecht publiziert. Etliche in dieser Reihe erschienene Monografien und Gesamtdarstellungen sind im Institut verfasst oder betreut worden. Die Vielfalt der Forschungsthemen reicht etwa über die Darstellung des Internationalen Privatrechts in Lateinamerika oder vergleichende Studien zum Ehe- und Kindschaftsrecht oder Sanierungs- und Reorganisationsrecht bis zur Aufarbeitung des Internationalen Versicherungsvertragsrechts. Für thematisch einschlägige Dissertationen steht anstelle der Reihe BtrIPR die Reihe StudIPR offen.

Ansprechpartnerin:
Dr. Julia Caroline Scherpe-Blessing, LL.M. (Cantab)
Programmleitung Privatrecht, Strafrecht, Verfahrensrecht
ISSN: 0340-6709 / eISSN: 2568-6577 - Zitiervorschlag: BtrIPR
81 Produkte (1 bis 10)
Ideengeschichte, Rechtsvergleichung, Rechtsökonomie
2021. Ca. 1400 Seiten. BtrIPR
erscheint im Februar
Leinen ca. 170,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-158225-7
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Auf der Suche nach den Bedingungen der Wirksamkeit des vertraglichen Willens / Alla ricerca delle condizioni dell'efficacia della volontà contrattuale / À la recherche des conditions de l'éfficacité de la volonté contractuelle
Hrsg. v. Gregor Albers, Francesco Paolo Patti u. Dorothée Perrouin-Verbe
2020. Ca. 600 Seiten. BtrIPR
erscheint im Dezember
Leinen ca. 100,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-158244-8
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Eine rechtsvergleichende Untersuchung zur vertraglichen Leistungsbegrenzung am Beispiel von Qualitätsvereinbarungen beim Warenkauf sowie anhand der Definition des Haftpflichtversicherungsfalles
2020. XXIX, 551 Seiten. BtrIPR 132
erscheint im Oktober
Leinen 99,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-155708-8
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Zehntes deutsch-österreichisch-schweizerisches Symposium, Zürich, 6.-7. Juni 2019
Herausgegeben von Hans-Ueli Vogt, Holger Fleischer und Susanne Kalss
2020. XVI, 230 Seiten. BtrIPR 131
Leinen 79,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-159538-7
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Edited by Holger Fleischer, Hideki Kanda, Kon Sik Kim and Peter Mülbert
2019. XI, 259 Seiten. BtrIPR 130
Leinen 79,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-159102-0
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Eine transnationale Untersuchung am Beispiel des Ehrschutzes
2019. XXII, 490 Seiten. BtrIPR 128
Leinen 99,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-156936-4
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Neuntes deutsch-österreichisch-schweizerisches Symposium, Wien, 17.-18. Mai 2018
Hrsg. v. Susanne Kalss, Holger Fleischer u. Hans-Ueli Vogt
2019. XV, 212 Seiten. BtrIPR 129
Leinen 69,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-158886-0
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Ed. by Eugenia Kurzynsky-Singer and Rainer Kulms
2019. XI, 321 Seiten. BtrIPR 127
Leinen 84,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-156205-1
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Eine vergleichende Analyse aus der Sicht des deutschen Rechts
2019. XXVII, 470 Seiten. BtrIPR 126
Leinen 89,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-156569-4
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Eine Untersuchung in historischer und vergleichender Perspektive
2018. XX, 639 Seiten. BtrIPR 125
Leinen 99,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-155450-6
Auch verfügbar als:
eBook PDF