Die Einheit der Gesellschaftswissenschaften - Mohr Siebeck
Schriftenreihen
Die Einheit der Gesellschaftswissenschaften
Begründet von Erik Boettcher
Unter der Mitwirkung von Andreas Diekmann, Dieter Frey, Volker Gadenne, Karl Homann, Wolfgang Kerber, Christian Kirchner (†), Arnold Picot, Victor Vanberg und Reinhard Zintl herausgegeben von Max Albert.
Die Einheit der Gesellschaftswissenschaften (EdG) veröffentlicht Monographien und in Ausnahmefällen auch Sammelbände, die zur Kritik und Innovation der theoretischen und methodischen Grundlagen der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften beitragen und dabei Brücken zwischen den Disziplinen schlagen. Zu den ersten Bänden zählte Karl Poppers Logik der Forschung, die auch bis zur Neuausgabe in den Gesammelten Werken der Bestseller der Reihe war. Die prägenden Beiträge der Reihe sind einem methodologischen Individualismus und einem kritischen Realismus verpflichtet.
Die Einheit der Gesellschaftswissenschaften hat ein Begutachtungsverfahren: Jedes veröffentlichte Buch wurde von mindestens zwei Herausgebern begutachtet und von allen Herausgebern einstimmig in die Reihe aufgenommen.
ISSN: 0424-6985 / eISSN: ###SERIES_HEADING_EISSN### - Zitiervorschlag: EdG
96 Produkte (21 bis 30)
Eine theoretische Untersuchung zur Rolle des fiskalischen Wettbewerbs als Wissen generierender Prozeß
2004. X, 368 Seiten. EdG 129
Leinen 109,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-148293-9

2004. X, 219 Seiten. EdG 128
Leinen 69,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-148292-2

Kommunistischen und kapitalistischen Diktaturen entwachsen
Übers. v. Gerd Fleischmann
2003. XIV, 203 Seiten. EdG 123
fadengeheftete Broschur 39,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-148125-3

Analyse eines Organisationsprinzips
2. Auflage 2003. XIV, 299 Seiten. EdG 101
Broschur 49,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-148066-9

Zur Kritik der Diskurstheorie des Rechts
2002. IX, 196 Seiten. EdG 125
Leinen 79,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-147836-9

Gestalt und Erkenntnis
2002. XIII, 455 Seiten. EdG 124
Leinen 119,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-147835-2

Eine machttheoretische Erweiterung der Agenturtheorie und ihre Anwendung auf Interaktionsstrukturen in der Organisationsberatung
2002. XII, 306 Seiten. EdG 126
Leinen 94,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-147832-1

Leinen 79,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-147690-7

Leinen 59,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-147682-2

Leinen 79,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-147678-5