Hermeneutische Untersuchungen zur Theologie - Mohr Siebeck
Schriftenreihen
Hermeneutische Untersuchungen zur Theologie
Herausgegeben von Pierre Bühler, Christof Landmesser, Margaret Mitchell und Philipp Stoellger
HUTh ist eine internationale Monographienreihe, in der theologische Arbeiten zum Gebiet der Hermeneutik veröffentlicht werden. Dabei werden die Grenzen zwischen den einzelnen theologischen Fachgebieten bewusst überschritten, wodurch die hermeneutische Grundlagenreflexion als Leitmotiv aller theologischen Arbeit signalisiert wird. Da Hermeneutik unterschiedliche Disziplinen betrifft, wird in der Reihe auch das interdisziplinäre Gespräch nach außen gepflegt, vornehmlich mit der philosophischen Hermeneutik. Die Reihe umfasst daher ein breites Spektrum systematisch-theologischer, historischer sowie exegetischer Untersuchungen, in denen die hermeneutische Reflexion ausdrücklich gesucht wird.

Ein internationales Herausgeberteam, in dem sowohl systematische Theologen als auch Exegeten vertreten sind, verantwortet die Reihe. Voraussetzung für die Aufnahme in die Reihe ist ausdrücklich nicht eine bestimmte hermeneutische Positionierung, sondern die Bereitschaft, sich mit hermeneutischen Problemen auseinanderzusetzen. Veröffentlicht werden einschlägige Fachmonographien erfahrener Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, sowie herausragende Qualifikationsarbeiten.

Sammelbände in Broschur
Seit 2011 an werden in der Reihe Hermeneutische Untersuchungen zur Theologie (HUTh) neben den in Leinen gebundenen Monographien auch Broschurbände veröffentlicht, in denen Tagungen und Forschungsprojekte zu aktuellen hermeneutischen Themen in Form von Sammelbänden dokumentiert werden. Auf diese Weise soll es ermöglicht werden, Debatten im Bereich der Hermeneutik zu initiieren oder abzubilden und mit Beiträgen verschiedener Autorinnen und Autoren zu laufenden Diskussionen in diesem Forschungsfeld Stellung zu nehmen.
ISSN: 0440-7180 / eISSN: 2569-4065 - Zitiervorschlag: HUTh
62 Produkte (21 bis 30)
Luthers Theologie von der Sprache her
2010; unveränderte Studienausgabe 2014. XIII, 638 Seiten. HUTh 57
fadengeheftete Broschur 89,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-153059-3

Religion und belief systems in Deutungsmachtkonflikten
Hrsg. v. Philipp Stoellger
2014. IX, 617 Seiten. HUTh 63
fadengeheftete Broschur 89,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-153031-9

Versuch einer hermeneutischen Onto-Theologie
2013. XV, 387 Seiten. HUTh 62
Leinen 124,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-152751-7

Eine Studie zu ihrer Bedeutung für eine Theologie jenseits von Theologie
2013. XIV, 176 Seiten. HUTh 61
Leinen 89,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-152394-6

Hrsg. v. Ingolf U. Dalferth, Pierre Bühler u. Andreas Hunziker
2013. XXII, 273 Seiten. HUTh 60
fadengeheftete Broschur 69,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-152001-3

Hrsg. v. Christian Danz
2012. VIII, 280 Seiten. HUTh 59
fadengeheftete Broschur 49,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-151970-3

Ambivalenzen des Bildes
Hrsg. v. Philipp Stoellger u. Thomas Klie
2011. IX, 573 Seiten. HUTh 58
fadengeheftete Broschur 94,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-150821-9

Luthers Theologie von der Sprache her
2010. XIII, 638 Seiten. HUTh 57
Leinen 164,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-150578-2

Zur Problemgeschichte einer 'categoria non grata'
2010. XIV, 546 Seiten. HUTh 56
Leinen 119,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-149170-2

Ein Kommentar zu Franz Rosenzweigs letztem Aufsatz
2009. XI, 237 Seiten. HUTh 55
Leinen 79,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-150101-2