International Yearbook for Hermeneutics - Mohr Siebeck
Schriftenreihen
International Yearbook for Hermeneutics
Herausgegeben von Günter Figal und Bernhard Zimmermann
Beirat: D. Barbarić, G. Boehm, L. Crescenzi, I. Dalferth, N. Davey, M. Ferraris, Th. George,
J. Grondin, G.-J. van der Heiden, P. Kouba, I. Männlein-Robert, H. Mine, H. Ruin, J. Sallis, D
Das Internationale Jahrbuch für Hermeneutik repräsentiert eine der Hauptströmungen in der Philosophie der Gegenwart und den angrenzenden Disziplinen. Es versammelt Studien zu Fragen des Verstehens und Interpretierens auf allen Gebieten, einschließlich der Philosophie, Theologie, Rechtswissenschaften und Wirtschaftstheorie wie der Sprach- und Kulturwissenschaften. Das Jahrbuch nimmt Beiträge zu aktuellen Debatten ebenso auf wie solche zur Ideengeschichte von der Antike bis zur Gegenwart. Jeder Band ist einem Schwerpunktthema gewidmet.

Seit Band 12 (2013) erscheint das Internationale Jahrbuch für Hermeneutik (IJH) unter seinem englischen Titel, International Yearbook for Hermeneutics.

Manuskripteinsendungen sind an die Herausgeber zu richten. Alle Artikel werden in einem Blind-Review-Verfahren begutachtet.

Manuskripte: yearbook-hermeneutics@altphil.uni-freiburg.de
Webseite: altphil.uni-freiburg.de/IYH
ISSN: 2196-534X / eISSN: 2568-8391 - Zitiervorschlag: IYH
20 Produkte (21 bis 20)