Jus Ecclesiasticum - Mohr Siebeck
Schriftenreihen
Jus Ecclesiasticum
Herausgegeben von Axel Frhr. von Campenhausen, Michael Droege, Michael Frisch, Michael Germann, Martin Heckel, Hans Michael Heinig, Christoph Link, Gerhard Tröger und Heinrich de Wall (geschäftsführend)
Die Schriftenreihe Jus Ecclesiasticum. Beiträge zum evangelischen Kirchenrecht und Staatskirchenrecht (JusEccl) widmet sich der Erforschung von Grundsatzproblemen und Sonderfragen des modernen Religionsrechts in einer pluralistischen Gesellschaft, das einerseits in den Religionsgemeinschaften – besonders in den evangelischen Kirchen, ihren Zusammenschlüssen und ihren ökumenischen Verbindungen – und andererseits im freiheitlich-demokratischen Kultur- und Sozialstaat entstand und gilt. Die Reihe sucht besonders die differenzierten Zusammenhänge und Unterschiede zwischen der Rechtsgeschichte und dem Rechtssystem, den theologischen und den juristischen Prinzipien, den geistesgeschichtlichen Ursprüngen und rechtsvergleichenden Gegenbildern, der Theorie und der Praxis dieser Rechtsgebiete zu klären.

Ansprechpartnerin:
Daniela Taudt, LL.M. Eur.
Programmleitung Öffentliches Recht, Völker- und Europarecht, Grundlagen
ISSN: 0449-4393 / eISSN: 2569-4111 - Zitiervorschlag: JusEccl
108 Produkte (81 bis 90)
Gesamtdeutsche Staatseinheit und evangelische Kircheneinheit nach deutschem Recht
Einl. u. hrsg. v. Axel Frhr. von Campenhausen
1988. XXVI, 238 Seiten. JusEccl 35
Leinen 49,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-645329-3

Leinen 44,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-345111-7

Hauptlinien der Verfassungsbildung in der evangelisch-lutherischen Kirche Deutschlands im 19. Jahrhundert
1988. X, 239 Seiten. JusEccl 33
Leinen 44,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-645286-9

Festeinband 49,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-645045-2

Leinen 49,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-645031-5

Zur Problematik des kirchlichen Arbeitsrechtsregelungsverfahrens insbesondere des sogenannten Dritten Weges der Kirchen
1983. XIX, 299 Seiten. JusEccl 29
Festeinband 44,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-644640-0

Verfassungstheoretische Vorverständnisse von Staat, Kirche und Gesellschaft in der staatskirchenrechtlichen Diskussion der Gegenwart
1979. XI, 225 Seiten. JusEccl 26
Leinen 39,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-641972-5

1978. VIII, 404 Seiten. JusEccl 25
Leinen 44,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-640732-6

Andreas Bodenstein von Karlstadt als Theologe und Jurist zwischen Scholastik und Reformation
1977. XV, 335 Seiten. JusEccl 24
Leinen 49,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-138722-7

Gesammelte Aufsätze zum evangelischen Kirchenrecht
Hrsg. v. Gerhard Müller u. Gottfried Seebaß
1976. IX, 589 Seiten. JusEccl 23
Leinen 49,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-637702-5