Religion und Aufklärung - Mohr Siebeck
Schriftenreihen
Religion und Aufklärung
Herausgegeben von der Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft Heidelberg
»Religion« und »Aufklärung« sind voraussetzungsreiche Kategorien, die für das Verständnis von Dynamiken der Modernisierung unabdingbar sind. Sie stehen historisch wie systematisch in einer spannungsvollen Verbindung, die sich mit einfachen Schemata wie »irrationale Religion« oder »antireligiöse Aufklärung« nicht erfassen lässt. Vielmehr weisen sie auf ein komplexes Netz an Themen und Bezügen, das es zu erschließen gilt – in der begrifflichen Grundlagenreflexion wie in der multiperspektivischen Beschreibung von konkreten Problemlagen. Die Reihe Religion und Aufklärung bündelt Untersuchungen, die dazu im Kontext der Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft in Heidelberg in interdisziplinärer Zusammenarbeit durchgeführt werden.
ISSN: 1436-2600 / eISSN: 2569-4286 - Zitiervorschlag: RuA
23 Produkte (21 bis 23)
Zum Streit um die Universalität einer Idee I
Hrsg. v. Hans-Richard Reuter
1999. XII, 368 Seiten. RuA 5
fadengeheftete Broschur 54,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-147209-1

fadengeheftete Broschur 44,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-147031-8

Die Renaissance als erste Aufklärung
Hrsg. v. Enno Rudolph
1998. VIII, 146 Seiten. RuA 1
fadengeheftete Broschur 39,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-146996-1