Spätmittelalter, Humanismus, Reformation / Studies in the Late Middle Ages, Humanism, and the Reformation - Mohr Siebeck
Schriftenreihen
Spätmittelalter, Humanismus, Reformation / Studies in the Late Middle Ages, Humanism, and the Reformation
Herausgegeben von Volker Leppin
in Verbindung mit Amy Nelson Burnett, Johannes Helmrath, Matthias Pohlig, Eva Schlotheuber und Klaus Unterburger
Die Reihe Spätmittelalter, Humanismus, Reformation (SMHR) ist dem Zeitraum vom späten 13. Jahrhundert bis zum 17. Jahrhundert mit den beiden Epochen des Spätmittelalters und der Frühen Neuzeit gewidmet. Dabei richtet sich der Blick besonders auf die religiösen Impulse, wie sie etwa in den Kirchenreformbewegungen und der Reformation hervortraten. Darüber hinaus aber gilt das Interesse dem gesamten Spektrum der kulturgestaltenden Kräfte, für die stellvertre­tend der epochenübergreifende Humanismus des Renaissance-Zeitalters genannt wird. Die Reihe wird federführend von Volker Leppin (Professor für Kirchengeschichte mit Schwerpunkt Mittelalter und Reformationsgeschichte an der Eberhard Karls Universität Tübingen) herausgegeben, in Verbindung mit Amy Nelson Burnett (Professorin für Renaissance, Reformation and Early Modern His­to­ry an der University of Nebras­ka-Lincoln, USA), Johannes Helmrath (Professor für Mittelalterliche Geschichte II an der Humboldt-Universität zu Berlin), Matthias Pohlig (Juniorprofessor für die Geschichte der Frühen Neuzeit an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster), Eva Schlotheuber (Professorin für Mittelalterliche Geschichte an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf) und Klaus Unterburger (Professor für Historische Theologie/Mittlere und Neuere Kirchengeschichte an der Universität Regensburg).
ISSN: 1865-2840 / eISSN: 2569-4391 - Zitiervorschlag: SMHR
130 Produkte (1 bis 10)
Rekonstruktion einer Begegnung
Herausgegeben von Michael Basse und Marcel Nieden
2021. Ca. 390 Seiten. SMHR
erscheint im Oktober
Leinen ca. 115,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-160826-1
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Kritische Edition der Briefsammlung der Lüner Benediktinerinnen (Hs. 15, ca. 1460–1555)
Herausgegeben von Eva Schlotheuber und Henrike Lähnemann unter Mitarbeit von Philipp Stenzig, Philipp Trettin, Lena Vosding, Edmund Wareham, Simone Schultz-Balluff und Timo Bülters
2021. Ca. 1000 Seiten. SMHR
erscheint im Oktober
Leinen ca. 160,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-160898-8
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Gelehrte Kontroversen an den Universitäten Heidelberg und Mainz (1583–1622)
2021. 460 Seiten. SMHR 118
erscheint im September
Leinen ca. 109,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-159216-4
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Religiöse Optionen und Alternativen im mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Christentum/Religious Options and Alternatives in Medieval and Early Modern Christianity
Herausgegeben von/Edited by Matthias Pohlig und/and Sita Steckel
2021. Ca. 300 Seiten. SMHR
erscheint im September
Leinen ca. 95,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-160273-3
Auch verfügbar als:
eBook PDF

2021. Ca. 570 Seiten. SMHR
erscheint im September
Leinen ca. 135,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-160880-3
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Adel und polnisch-litauisches Gemeinwesen im Rokosz von 1606–1609
2021. IX, 718 Seiten. SMHR 123
erscheint im August
Leinen 144,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-160033-3
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Probleme, Traditionen, Positionen – Gesammelte Studien
2021. XV, 649 Seiten. SMHR 122
Leinen 139,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-153487-4
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Verfestigung und Verflüssigung einer Grenze im Mittelalter
Herausgegeben von Jonathan Reinert und Volker Leppin
2021. VIII, 313 Seiten. SMHR 121
Leinen 99,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-160801-8
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Leinen 119,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-159236-2
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Das Leiden und Sterben Jesu Christi in den Postillen Martin Luthers, der Wittenberger Tradition und altgläubiger Prediger
2020. XVI, 420 Seiten. SMHR 119
Leinen 99,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-159660-5
Auch verfügbar als:
eBook PDF