Studien und Beiträge zum Strafrecht - Mohr Siebeck
Schriftenreihen
Studien und Beiträge zum Strafrecht
Die Schriftenreihe Studien und Beiträge zum Strafrecht (StudStR) wurde als Äquivalent zur renommierten Reihe Jus Poenale – Beiträge zum Strafrecht (JusPoen) gegründet. Die Reihe bietet herausragenden Dissertationen aus dem Bereich des Strafrechts eine ansprechende Plattform und nimmt Arbeiten aus dem gesamten Bereich des Strafrechts und Strafprozessrechts sowie der Kriminologie auf; rechtsgebiets- oder fächerübergreifende Themen sind ebenso willkommen wie auch Themen mit internationalen Bezügen, sofern der Schwerpunkt der Arbeit in einer eher zentralen Fragestellung der genannten strafrechtsbezogenen Fächer liegt. Um die hohe Qualität der in dieser Reihe veröffentlichten Dissertationen zu gewährleisten, werden nur Arbeiten zur Veröffentlichung in Betracht gezogen, die in beiden Gutachten uneingeschränkt mit summa cum laude bewertet wurden.

Ansprechpartnerin:
Dr. Julia Caroline Scherpe-Blessing, LL.M. (Cantab)
Programmleitung Privatrecht, Strafrecht, Verfahrensrecht
ISSN: 2364-267X / eISSN: 2568-7468 - Zitiervorschlag: StudStR
33 Produkte (1 bis 10)
Sicheres Fundament oder Achillesferse?
2021. Ca. 700 Seiten. StudStR
erscheint im Januar
Leinen ca. 120,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-159376-5
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Studien zur Zeitlichkeit der Person im Strafrecht
2020. Ca. 300 Seiten. StudStR
erscheint im Dezember
Leinen 79,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-159474-8
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Ein Plädoyer für das Domizilprinzip im Lichte grenzüberschreitender Migration
2020. XXVI, 453 Seiten. StudStR 31
erscheint im November
Leinen 109,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-159541-7
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Eine Untersuchung zur Reichweite der Garantie des Eigentums an »verbotenen« Sachen in straf- und zivilrechtsdogmatischer Hinsicht
2020. XXIII, 324 Seiten. StudStR 30
Leinen 94,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-159522-6
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Zugleich ein intrasystematischer und jurisdiktionsübergreifender Rechtsvergleich
2020. XX, 459 Seiten. StudStR 29
Leinen 104,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-158270-7
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Eine systematische Analyse zur Nötigung gemäß § 240 StGB
2019. XXII, 453 Seiten. StudStR 28
fadengeheftete Broschur 84,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-158187-8
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Die Vorsatzirrelevanz des Rechtsirrtums
2019. XXXV, 703 Seiten. StudStR 27
Leinen 134,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-155472-8
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Zur Legitimation des strafbewehrten Verbots der Hinterziehung verfassungswidriger Steuern
2019. XIV, 187 Seiten. StudStR 26
Leinen 69,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-156600-4
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Historisches Relikt oder modernes Delikt?
2019. XII, 270 Seiten. StudStR 25
Leinen 69,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-156781-0
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Über den Begründungszusammenhang von Mitwirkungsfreiheit und Strafverfahrenseingriff
2019. XIX, 335 Seiten. StudStR 23
Leinen 94,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-156714-8
Auch verfügbar als:
eBook PDF