Mehr vom Autor / Herausgeber
11 Produkte (1 bis 10)
Institutionelle Grundlagen und gesellschaftspolitische Rahmenbedingungen
Hrsg. v. Julian Dörr, Nils Goldschmidt u. Frank Schorkopf
2018. X, 218 Seiten. EdG21 1
Festeinband 59,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-155685-2
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Hrsg. v. Joachim Zweynert, Stefan Kolev u. Nils Goldschmidt
2016. VIII, 252 Seiten. UOrd 69
fadengeheftete Broschur 59,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-152994-8
Auch verfügbar als:
eBook PDF

mit einer Einführung v. Inga Fuchs-Goldschmidt u. Nils Goldschmidt
2014. XXIII, 141 Seiten.
fadengeheftete Broschur 49,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-152775-3

Ökonomie, Recht, Politik
2013. XIV, 268 Seiten.
Broschur 24,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-8252-3665-6

Joseph Kardinal Höffner und die Ordnung von Wirtschaft und Gesellschaft
Hrsg. v. Nils Goldschmidt u. Ursula Nothelle-Wildfeuer
2010. XIII, 390 Seiten. UOrd 59
eBook PDF 59,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-151484-5
DOI 10.1628/978-3-16-151484-5

Ordnungsökonomische Konzepte
Hrsg. v. Nils Goldschmidt
2009. VIII, 349 Seiten. UOrd 57
fadengeheftete Broschur 59,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-149839-8
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Hrsg. v. Nils Goldschmidt u. Michael Wohlgemuth. Mit einer Einf. v. Hans Albert
2008; unveränderte Studienausgabe 2009. VIII, 328 Seiten. UOrd 55
fadengeheftete Broschur 54,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-150074-9
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Hrsg. v. Nils Goldschmidt u. Michael Wohlgemuth
2008. X, 780 Seiten. UOrd 50
fadengeheftete Broschur 49,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-148297-7
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Zum Gedenken an Hans Großmann-Doerth (1894–1944)
Hrsg. v. Uwe Blaurock, Nils Goldschmidt u. Alexander Hollerbach
2005. 123 Seiten. BOrd 171
fadengeheftete Broschur 19,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-148653-1

Freiburger Wirtschaftswissenschaftler und der Widerstand
Hrsg. v. Nils Goldschmidt
2005. XVII, 510 Seiten. UOrd 48
fadengeheftete Broschur 64,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-148520-6