Mehr zum Thema
115 Produkte (1 bis 10)
Eine Untersuchung zur rechtlichen Anpassung an gesellschaftliche Veränderung in Deutschland und England
2020. Ca. 330 Seiten. RuR 68
erscheint im Januar
Leinen ca. 95,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-157671-3
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Hrsg. v. Heinrich de Wall u. Michael Germann
2020. Ca. 1520 Seiten. JusEccl
erscheint im Januar
Leinen ca. 220,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-153703-5
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Hrsg. von Tilman Repgen, Florian Jeßberger, Markus Kotzur, unter Mitarbeit von Sarah A. Bachmann
2019. VIII, 761 Seiten.
Leinen 159,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-157562-4
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Zur strafrechtlichen Beobachtung religiöser Pluralität
2019. XIII, 438 Seiten. JusPoen 16
Leinen 89,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-153766-0
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Deutsche Scheidungsurteile der 1950er Jahre im Ost-/West-Vergleich
2019. XVI, 213 Seiten. BtrRG 107
fadengeheftete Broschur 79,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-156710-0
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Eine rechtsmethodische und -historische Untersuchung zum Umgang mit nationalsozialistischem Unrecht in der Sozialversicherung
2019. XVIII, 296 Seiten. BtrRG 105
Leinen 89,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-156573-1
Auch verfügbar als:
eBook PDF

2019. XIV, 228 Seiten. BtrRG 104
Leinen 79,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-156299-0
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Perspektiven auf die Rechtsgeschichte der DDR. Gedächtnissymposium für Rainer Schröder (1947–2016)
Hrsg. v. Hans-Peter Haferkamp, Jan Thiessen, Christian Waldhoff in Verb. m. d. Deutschen Notarrechtlichen Vereinigung e.V.
2018. XIII, 147 Seiten. BtrRG 100
fadengeheftete Broschur 49,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-156695-0
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Über Deutungshoheit und Legendenbildung in der Rechtsgeschichte
2018. XI, 173 Seiten.
fadengeheftete Broschur 39,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-156575-5
Auch verfügbar als:
eBook PDF

fadengeheftete Broschur 89,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-155830-6
Auch verfügbar als:
eBook PDF