Aktuelles

Aktuelle Nachrichten von Mohr Siebeck

12Nov

Wissenschaftspreis 2019 der Deutschen Stiftung für Recht und Informatik

für PD Dr. Enrico Peuker

Für seine Habilitationsschrift mit dem Titel "Verfassungswandel durch Digitalisierung" wurde der Mohr Siebeck-Autor Enrico Peuker mit dem Wissenschaftspreis 2019 der Deutschen Stiftung für Recht und Informatik ausgezeichnet.

Die Preisverleihung fand am 8. November 2019 im Rahmen der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Recht und Informatik in Berlin statt.

Enrico Peuker
Verfassungswandel durch Digitalisierung
Digitale Souveränität als verfassungsrechtliches Leitbild
2020. Ca. 450 Seiten.
Jus Publicum
Leinen ca. 105,00 €

mehr

11Nov

Marktwirtschaft schreiben

Die Neuerscheinung von Maximilian Kutzner findet eine positive Erwähnung im Spiegel

Im Spiegel-Artikel "Braune Köpfe" vom 8. November 2019 beschreibt und kritisiert Klaus Wiegrefe die Toleranz der F.A.Z. gegenüber Mitarbeitern mit NS-Vergangenheit nach 45 und in die mangelnde Aufarbeitung dieser Tatsache im Jubiläumsjahr.

Dabei bezieht sich Wiegrefe auf den Würzburger Professor Peter Hoeres, der die Geschichte der F.A.Z. mit einem Forscherteam systematisch erforscht hat und erwähnt auch Maximilian Kutzners Studie "Marktwirtschaft schreiben", die aus diesem Projekt entstanden ist.

Maximilian Kutzner
Marktwirtschaft schreiben
Das Wirtschaftsressort der Frankfurter Allgemeinen Zeitung 1949 bis 1992
Medienakteure der Moderne 1
2019. XI, 360 Seiten. ISBN 978-3-16-158179-3
Festeinband 59,00 €

mehr

07Nov

Joachim Vogel-Gedächtnismedaille

für Dr. Thomas Grosse-Wilde

Für seine Doktorarbeit mit dem Titel Erfolgszurechnung in der Strafzumessung, die 2017 bei Mohr Siebeck erschien, wurde Thomas Grosse-Wilde am 8. November 2019 die Joachim Vogel-Gedächtnismedaille überreicht.

Im Gedenken an den bedeutenden Strafrechtler hat die Mainzer Akademie der Wissenschaften und Literaturerstmalig in diesem Jahr die Joachim Vogel-Gedächtnismedaille an einen Nachwuchswissenschaftler auf dem Gebiet des Strafrechts und Strafprozessrechts verliehen.

In der Preisurkunde werden Thomas Grosse-Wilde wissenschaftliche Verdienste auf dem Gebiet des Strafrechts bescheinigt und seiner Dissertation eine Qualität, "die in ihrer Gedankentiefe einer herausragenden Habilitationsschrift gleichkommt."

Thomas Grosse-Wilde
Erfolgszurechnung in der Strafzumessung
Die verschuldeten Auswirkungen der Tat gemäß § 46 Abs. 2 StGB in einer regelgeleiteten Strafmaßlehre
Studien und Beiträge zum Strafrecht 10
2017. XVII, 668 Seiten.
 ISBN 978-3-16-154514-6
Leinen 94,00 €

mehr

 

 

 

04Nov

Promotionspreis der Französischen Republik 2019

für Dr. Marc Lendermann

Für seine Dissertation mit dem Titel Strafschadensersatz im internationalen Rechtsverkehr hat der Mohr Siebeck-Autor Marc Lendermann den diesjährigen Prix de la République française (Preis der Französischen Republik) erhalten, der von der französischen Regierung gestiftet wird.

Marc Lendermann
Strafschadensersatz im internationalen Rechtsverkehr
Die Behandlung ausländischer punitive damages im deutsch-französischen Rechtsvergleich
Studien zum ausländischen und internationalen Privatrecht 423
2019. XXII, 337 Seiten.
fadengeheftete Broschur 69,00 €

mehr