Alte Streitstände im neuen Verbraucherprivatrecht - 10.1628/002268815X14230366453966 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Martin Schwab, Stefanie Hromek

Alte Streitstände im neuen Verbraucherprivatrecht

Rubrik: Aufsätze
JuristenZeitung (JZ)

Jahrgang 70 () / Heft 6, S. 271-281 (11)

13,20 € inkl. gesetzl. MwSt.
Artikel PDF
Am 14. Juni 2014 ist das Gesetz zur Umsetzung der Verbraucherrechte-Richtlinie vom 20. 9. 2013 (BGBl. I S. 3642) in Kraft getreten. Der Beitrag geht der Frage nach, ob und inwiefern sich durch die Neuregelung Zweifelsfragen erledigt haben, die sich auf dem Boden des alten Rechts stellten, bzw. ob und inwiefern jene Fragen, sofern sie geblieben sind, anders zu beantworten sind als bisher. Im Fokus stehen der Verbraucherbegriff und die Voraussetzungen des Widerrufsrechts.

Jens Andreas Sickor: Das Geständnis
Personen

Martin Schwab Geboren 1967; Studium der Rechtswissenschaften in Regensburg und Heidelberg; 1997 Promotion; 2002 Habilitation; derzeit Privatdozent an der Universität Heidelberg.

Stefanie Hromek Keine aktuellen Daten verfügbar.

Rezension zu

Die Rezension beschäftigt sich mit:

Jens Andreas Sickor: Das Geständnis