Bewertungsportale und allgemeines Persönlichkeitsrecht - 10.1628/002268811796190226 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Günther Wiese

Bewertungsportale und allgemeines Persönlichkeitsrecht

Rubrik: Aufsätze
JuristenZeitung (JZ)

Jahrgang 66 () / Heft 12, S. 608-617 (10)

12,00 € inkl. gesetzl. MwSt.
Artikel PDF
Das Internet ermöglicht eine früher ungeahnte weltweite Kommunikation. Mit deren Nutzen ist aber auch die Gefahr des Missbrauchs verbunden. Das gilt nicht zuletzt in persönlichkeitsrechtlicher Hinsicht. Ein Teilaspekt dieses vielschichtigen Problems sind Bewertungsforen. Der BGH hat in seinem »Spickmich«-Urteil die Bewertung der beruflichen Tätigkeit einer Lehrerin für zulässig gehalten. Der nachfolgende Beitrag setzt sich mit der Entscheidung kritisch auseinander. Auch in grundsätzlicher Hinsicht bedarf es weiterer Diskussion.
Personen

Günther Wiese Keine aktuellen Daten verfügbar.