BGH, Urteil v. 21. 1. 2021 – I ZR 120/19 (OLG Köln). - 10.1628/jz-2021-0259 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

BGH, Urteil v. 21. 1. 2021 – I ZR 120/19 (OLG Köln).

Rubrik: Entscheidungen: Bürgerliches Recht
JuristenZeitung (JZ)

Jahrgang 76 () / Heft 14, S. 736-742 (7)
Publiziert 09.07.2021

Artikel PDF
Freier Zugang
Die Nutzung von Bildern Prominenter als »Klickköder« kann nach der Entscheidung des BGH wegen Eingriffs in den vermögensrechtlichen Zuweisungsgehalt des Rechts am eigenen Bild einen Anspruch auf Zahlung einer fiktiven Lizenzgebühr begründen. Anne Lauber-Rönsberg (JZ 2021, 742) stimmt den Ausführungen des Senats überwiegend zu und weist auf weiterhin offene Fragen – unter anderem hinsichtlich des Verhältnisses von Äußerungs- und Datenschutzrecht – hin.
Personen

Keine aktuellen Daten verfügbar.