Bürgerliches Recht - 10.1628/002268814X13898030926352 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Bürgerliches Recht

Rubrik: Entscheidungen
JuristenZeitung (JZ)

Jahrgang 69 () / Heft 3, S. 149-152 (4)

4,80 € inkl. gesetzl. MwSt.
Artikel PDF
Der BGH erklärt in seiner Entscheidung AGB-Klauseln für unwirksam, nach denen Banken und Sparkassen – nach kundenfeindlichster Auslegung – stets die Vorlage eines Erbscheins verlangen können, auch wenn der Nachweis der Berechtigung durch den Erben auf anderem Weg problemlos erbracht werden kann. Timo Fest (JZ 2014, 152) stimmt dem XI. Zivilsenat zu und erörtert die Folgen der Entscheidung.
Personen

Keine aktuellen Daten verfügbar.