Zurück zum Heft
Cover von: Bürgerliches Recht

Bürgerliches Recht

Rubrik: Entscheidungen
Jahrgang 72 (2017) / Heft 20, S. 1007-1014 (8)
Publiziert 09.07.2018
DOI 10.1628/002268817X15069363101722
Veröffentlicht auf Englisch.
  • Artikel PDF
  • lieferbar
  • 10.1628/002268817X15069363101722
Aufgrund einer Systemumstellung kann es vorübergehend u.a. zu Zugriffsproblemen kommen. Wir arbeiten mit Hochdruck an einer Lösung. Wir bitten um Entschuldigung für die Umstände.
Beschreibung
Die Entscheidung des BGH zur Kündbarkeit von Bausparverträgen seitens der Bausparkassen nach Ablauf von zehn Jahren nach Zuteilungsreife hat – vor dem Hintergrund der vergleichsweise hohen Guthabenzinsen in Altverträgen und der dadurch großen praktischen Bedeutung – viel Beachtung erfahren. Andreas Piekenbrock (JZ 2017, 1014) stimmt dem Ergebnis und auch der Begründung – mit Abstrichen bei den Ausführungen zum konkludenten Ausschluss des gesetzlichen Kündigungsrechts gemäß § 488 Abs. 3 BGB in der Ansparphase sowie jenen zum Kündigungsrecht gemäß § 314 BGB – im Wesentlichen zu.