Bürgerliches Recht. Verwaltungsrecht - 10.1628/002268816X14767194906490 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Bürgerliches Recht. Verwaltungsrecht

Rubrik: Entscheidungen
JuristenZeitung (JZ)

Jahrgang 71 () / Heft 21, S. 1067-1069 (3)

3,60 € inkl. gesetzl. MwSt.
Artikel PDF
Der BGH hat eine Rechtsbeschwerde zurückgewiesen, die auf die – zuvor behördlich und instanzgerichtlich abgelehnte – Eintragung von »inter« oder »divers« bei der Angabe des Geschlechts im Geburtenregister abgezielt hatte. Judith Froese (JZ 2016, 1069) hält – anders als der Senat – grundrechtliche Erwägungen trotz der nur deklaratorischen Bedeutung der Eintragung für notwendig und erörtert Gestaltungsoptionen des Gesetzgebers.
Personen

Keine aktuellen Daten verfügbar.