Das Außenwirtschaftsrecht im Bereich der Unternehmensübernahmen - 10.1628/jz-2019-0281 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Jean Mohamed

Das Außenwirtschaftsrecht im Bereich der Unternehmensübernahmen

Zum Balanceakt zwischen weltoffener Volkswirtschaft und Protektionismus

Rubrik: Aufsätze
JuristenZeitung (JZ)

Jahrgang 74 () / Heft 15-16, S. 766-776 (11)

13,20 € inkl. gesetzl. MwSt.
Artikel PDF
Hochbrisante Fälle der letzten Jahre, namentlich Leifeld, Kuka, Aixtron und Osram haben das wirtschaftsrechtliche Blickfeld immer mehr auch auf die Investitionskontrolle nach dem Außenwirtschaftsgesetz (AWG) und der Außenwirtschaftsverordnung (AWV) gelenkt. Das Außenwirtschaftsrecht hat sozusagen Hochkonjunktur. Der Kontrolle von Unternehmenstransaktionen nach dem Außenwirtschaftsgesetz und der Außenwirtschaftsverordnung soll daher im Folgenden bündig nachgegangen und dabei die steigenden Anforderungen sowie die zunehmende Komplexität bei der Planung und Gestaltung von Transaktionen verdeutlicht werden.
Personen

Jean Mohamed Keine aktuellen Daten verfügbar.