Rechtswissenschaft

Jan Henrik Klement

Das Schwinden der Legalität

Von der Doppelbewegung aus Verrechtlichung und Entrechtlichung

Jahrgang 61 () / Heft 1, S. 115-161 (47)
Publiziert 15.10.2020

40,00 € inkl. gesetzl. MwSt.
Artikel PDF
Personen

Jan Henrik Klement Geboren 1975; 2002–05 Wissenschaftlicher Mitarbeiter Justus-Liebig-Universität Gießen; 2006 Promotion; Referendariat am Landgericht Frankfurt am Main; 2007 Zweites Juristisches Staatsexamen; Akademischer Rat an der Universität Bayreuth und der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg; 2011–13 Lehrstuhlvertretungen an den Universitäten Hamburg und Mannheim; 2013 Habilitation; seit November 2013 Universitätsprofessor und Inhaber des Lehrstuhls für Staats- und Verwaltungsrecht an der Universität des Saarlandes, Saarbrücken.