Deutsches Staatskirchenrecht im langen Schatten des deutschen Bikonfessionalismus - 10.1628/zevkr-2018-0002 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Stefan Korioth

Deutsches Staatskirchenrecht im langen Schatten des deutschen Bikonfessionalismus

Steht das deutsche Staatskirchenrecht noch heute unbotmäßig unter dem Eindruck der Reformation?

Jahrgang 63 () / Heft 1, S. 14-29 (16)

32,00 € inkl. gesetzl. MwSt.
Artikel PDF
Personen

Stefan Korioth Geboren 1960; Inhaber des Lehrstuhls für Öffentliches Recht und Kirchenrecht an der Ludwig-Maximilians-Universität München.