Die ernsthafte und endgültige Annahmeverweigerung des Gläubigers - 10.1628/002268812799249245 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Frank Peters

Die ernsthafte und endgültige Annahmeverweigerung des Gläubigers

Rubrik: Aufsätze
JuristenZeitung (JZ)

Jahrgang 67 () / Heft 3, S. 125-130 (6)

7,20 € inkl. gesetzl. MwSt.
Artikel PDF
Die ernsthafte und endgültige Leistungsverweigerung des Schuldners ist ein geläufiges Phänomen. Praktisch nicht minder bedeutsam ist ihr Gegenstück, daß der Gläubiger die Entgegennahme der Leistung ernsthaft und endgültig ablehnt. Im Gesetz finden sich dazu nur punktuelle Regelungen. Sie stellen vor die Frage, ob sich auch hier allgemein anzuerkennende Grundsätze herausarbeiten lassen.
Personen

Frank Peters Keine aktuellen Daten verfügbar.