Die Funktion des Insolvenzrechts im Wettbewerb der Rechtsordnungen - 10.1628/002268818X15160213200095 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Michael Heese

Die Funktion des Insolvenzrechts im Wettbewerb der Rechtsordnungen

Rubrik: Aufsätze
JuristenZeitung (JZ)

Jahrgang 73 () / Heft 4, S. 179-191 (13)

15,60 € inkl. gesetzl. MwSt.
Artikel PDF
Die EU-Kommission hat einen ersten Entwurf zur Harmonisierung des Insolvenzrechts vorgelegt. Die Tragweite und die Auswirkungen dieser aktuellen Reformbestrebungen für die wirtschaftspolitische Grundverfassung in Deutschland und Europa werden gegenwärtig unterschätzt. Der vorliegende Beitrag zieht eine rote Linie, die der deutsche Gesetzgeber aufgreifen und in den europäischen Rechtssetzungsprozess einbringen sollte.
Personen

Michael Heese Geboren 1978; Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Göttingen; 2003/05 Erstes und Zweites juristisches Staatsexamen; 2005–08 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Wirtschaftsrecht der Universität Göttingen; 2007/12 Forschungsaufenthalte an der Harvard Law School; 2008 Promotion in Göttingen; 2008–09 LL.M.-Studium an der Yale Law School; 2008–15 Akademischer Rat am Institut für Deutsches und Ausländisches Zivilprozessrecht der Universität Freiburg; 2015 Habilitation.