Die Konstitutionalisierung des Privatrechts als Entwicklungsprozess – Vergleichende Betrachtungen zum deutschen und amerikanischen Recht - 10.1628/002268812803757704 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Felix Maultzsch

Die Konstitutionalisierung des Privatrechts als Entwicklungsprozess – Vergleichende Betrachtungen zum deutschen und amerikanischen Recht

Rubrik: Aufsätze
JuristenZeitung (JZ)

Jahrgang 67 () / Heft 21, S. 1040-1050 (11)

13,20 € inkl. gesetzl. MwSt.
Artikel PDF
Der Beitrag beleuchtet die vieldiskutierte Frage nach dem Verhältnis zwischen Privatrecht und Verfassung aus einer entwicklungsgeschichtlichen und rechtsvergleichenden Perspektive. Er deutet den gegenwärtigen Stand der Konstitutionalisierungsproblematik als Ergebnis eines Paradigmenwechsels und legt anhand einer exemplarischen Fallanalyse dar, dass unterschiedliche Konzepte zur Bestimmung der Schutzbereiche der Grundrechte maßgeblich darüber entscheiden, welcher Raum in Zeiten der Konstitutionalisierung für ein autonomes Privatrecht verbleibt.
Personen

Felix Maultzsch ist Inhaber des Lehrstuhls für Zivilrecht, Zivilprozessrecht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung an der Goethe-Universität Frankfurt am Main.